Die Haltbarkeit von CSU Versprechen


Seehofers “rote Linie”!

Auf dem CSU Parteitag erklärt Seehofer mit dem EFSF ist jetzt endgültig die rote Linie der Belastungen und Risiken für den deutschen Steuerzahler erreicht. Diese Kraftmeierei reißt die Delegierten von ihren Sitzen und mit Standing Ovation werden Seehofer und Merkel gehuldigt. Ganz nebenbei wird mit diesen Sprüchen, jegliche Erweiterung des EFSF oder gar Hebelung abzuwehren, der unbequeme Gauweiler als stellvertretender Parteivorsitzender verhindert. Welchen Wert das aufgeblasene Gehabe von Seehofer hat, dokumentieren die CSU Bundestagabgeordneten mit ihrer Zustimmung zum EFSF-Hebel auf mehr als einer Billion Euro. Die deutsche Bürgschaft von 211 Milliarden Euro wird wohl jetzt endgültig weg sei. Deshalb stellen wir unseren CSU Bundestagsabgeordneten doch mal die Frage, was sie zu diesem Sinnungswandel bewegt hat. Ein konkretes Beispiel  finden Sie bei abgeordnetenwatch.de :

 

Sehr geehrter Herr Bundestagsabgeordneter Hahn,
Sie haben blitzschnell Ihre Meinung geändert, denn gegenüber Herrn Freisleben erklärten Sie am 19.10. noch, daß das Signal des CSU Parteitages, jegliche Ausweitung des EFSF abzuwehren, richtig sei.
Antwort de CSU Bundestagsabgeordneten auf die Fragen des Bürgers Freisleben!
Jetzt stimmten Sie aber dem EFSF-Hebel zu. Was ist denn nun die “rote Linie” der CSU, die nicht mehr überschritten werden darf?
Es wäre schön, wenn Sie uns, dem bayerischen Wähler und den CSU Parteimitgliedern, Ihren und den Sinneswandel der anderen CSU Abgeordneten innerhalb von weniger als 10 Tagen (zu Ihrer Anwort an Herrn Freisleben) erklären könnten.
Mit freundlichen Grüßen
J.H.

About these ads

2 responses to this post.

  1. […] Erstellt Februar 24, 2012 von rundertischdgf in Deutschland. Hinterlasse einen Kommentar Am Montag wird erneut über ein riesiges Griechenland Rettungspaket im Bundestag abgestimmt. http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/2012/02/38760/#comment-65259  Derzeit haben wir ja nur einen Interimspräsidenten. Das ist unser Seehofer aus Oberbayern. Muß der dieses Gesetz eigentlich als amtierender Bundespräsident unterschreiben?  Unser Seehofer, der doch fast jeden Tag eine neue rote Linie benennt, die nicht überschritten werden darf? http://rundertischdgf.wordpress.com/2011/10/28/die-haltbarkeit-von-csu-versprechen/ […]

    Antwort

  2. […] Erstellt Januar 24, 2012 von rundertischdgf in Deutschland. Hinterlasse einen Kommentar Wie oft wird Seehofers rote Linie noch überschritten? Auch wir geben zu, nicht mehr mitzukommen. Aufstockung hier und dort, EFSF muß gehebelt werden, aber wieviel und durch wen, ESM muß früher kommen und mit mehr Geld ausgestattet sein als geplant. Aber auch Eurobonds sind noch nicht aus der Diskussion. Was kommt noch? Sicherlich blickt da kein Bundestagsabgeordneter mehr durch, aber der Nickverein wird wieder alles als alternativlos durchwinken. http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/2012/01/36775/#comment-48357 Wir erinnern an die großen Sprüche von Seehofer. http://rundertischdgf.wordpress.com/2011/10/28/die-haltbarkeit-von-csu-versprechen/ […]

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: