Kulturbüro Sachsen? Bezahlen wir linke Schlägertypen mit unseren Steuergeldern?


Angesichts dieser Berichterstattung einer sächsischen Zeitung müssen wir zu diesem Schluß kommen. Ein Mitarbeiter des Kulturbüros Sachsen, bezahlt von unseren Steuergeldern, hat einen Holländer angegriffen, der die PEGIDA Veranstaltung in Dresden besuchte.  

150 000 Wohnungseinbrüche 2013


Und diese Straftaten steigen weiter an. Es sind hauptsächlich ausländische Banden, die auch immer mehr in Niederbayern ihr Unwesen treiben. Nennen wir aber die Verantwortlichen für diese Zustände, es ist die Regierung Merkel, es sind die Innenminister der Länder und der Bundesinnenminister. Polizei wird reduziert, freie Fahrt für jeden in der EU und dazu noch ausgedehnte Visafreiheit. Vergessen wir nicht die famosen Eurokraten und ihre Kommissare, die sogar eine wirkungslose EU-Polizei unterhalten. Wie sagte doch der damalige Innenminister Schäuble bei Einführung der Schengen-Außengrenzen, “Deutschland wird sicherer werden!” Wir sollten solchen Politikern diese Fehlleistungen immer wieder um die Ohren hauen! 

Und 2012 schrieben wir auf unserer Seite diesen Beitrag, “jetzt schreien sie wieder nach mehr Polizeipräsenz!”

Staatsrechtler meint, PEGIDA Demos seinen Ruhestörung


und müßten deshalb eingeschränkt, verboten oder in den Wald geschickt werden. Dieser “Berliner Professor” sieht in friedlichen Spaziergängern eine Gefährdung des “öffentlichen Raumes”. Ob dieser “Staatsjurist” sich schon mal zur linken Randale geäußert hat? Vielleicht kann uns ein Leser mit einem Beweis nachhelfen?

Der Gender-Plan, die Zerstörung jeglicher menschlicher Identität, die Schaffung des gleichgeschalteten, willenlosen Untertan?


Dazu liefert dieses Video einen Einblick. Der GENDER-PLAN! Wer meint, daß wir hiermit mal wieder übertreiben, uns betrifft das nicht, erst gar nicht hier in Niederbayern. Der irrt aber gewaltig, schon titelte 2013 eine Zeitung “Landshut goes Gender!” Gemeint ist eine Abteilung zur Gleichschaltung der Menschen auch der niederbayerischen Region an der Hochschule Landshut. Dafür werden Professorinnen hochbezahlt. Eigentlich eine Wissenschaft für die Katz, die niemand braucht, dennoch muß der Steuerzahler diese Nichtsnutze alimentieren. Warum eigentlich? Der Film gibt darauf eine Antwort.

Richtig oder falsch? Gäste, die sich nicht benehmen können, werden bestraft!


Zwei Deutsche meinten, sie könnten sich in Singapur so benehmen wie in Deutschland. Sie zogen los und besprühten Wände in der U-Bahn von Singapur (wir berichteten bereits darüber). Nun wurden sie deshalb endgültig zu 9 Monaten Freiheitstrafe und 3 Stockhieben auf den nackten Hintern verurteilt. Großes Entsetzen in Deutschland in den einschlägigen Gutmenschenkreisen. Aber die Täter scheinen geheilt zu sein, sie schämen sich und finden, daß die Strafe gerecht sei! Sie wollen so etwas nie wieder tun. Was sollte der deutsche Staat daraus lernen, wer zuwandert und sich nicht zu benehmen weiß, dem folgt die Strafe auf dem Fuße. Die entsprechende Härte hilft auch allen Intensivtätern, Migranten oder Deutschen, mit Einsicht in die Gesellschaft zurückzufinden. So gesehen sind diese Schmierfinken aus Sachsen sogar noch Vorbilder!

AfD Chef von Thüringen will Wohnung für Asylanten bereitstellen


Wir sind gespannt, wie viele “Gutmenschen” der Berliner Volkskammerparteien diesem “Vorbild” folgen werden? Der AfD Chef erklärt seinen Vorstoß auch einer Thüringer Zeitung. Wir erhielten diese Information heute auf Vilstal:

AfD-Chef Höcke will Wohnung für Flüchtlinge räumen, BIN MAL GESPANNT, WANN BECK, ROTH, TRITTIN usw. HÖCKE folgen

und der Abgeordnete Höcke kann auch sehr schön den Winterabschiebestopp der SED Nachfolger in Thüringen erklären (bekanntlich sind die Linken dort wieder zurück an der Macht)!

Dr. Alfons Proebstl: “Wenn die Katze ein Pferd wär?”


Dr. Alfons Proebstls Satire hart an der Wirklichkeit, genießen Sie. liebe Leser, sein 59. Video: “Zahlen bitte!”  

Verteilen Sie diese “Wahrheit” in Ihrem Freundeskreis!

%d Bloggern gefällt das: