Gewalt gegen Lehrer


Gewalt gegen Lehrer? Besser noch wäre eine Überschrift „Gewalt gegen deutsche Lehrer“. Das Problem ist seit Jahrzehnten bekannt. Es ist der ständig ansteigende Migrationsanteil in unseren Schulen. Insbesondere muslimische Kinder haben keinen Respekt mehr vor Lehrern, Lehrerin werden überhaupt nicht mehr akzeptiert. Die muslimischen Eltern schicken schon die Erstklasserinnen mit demonstrativen Kopftuch in die Schule. Lehrer, die sich über diese Zustände bei ihrer Schulleitung beschweren, wird von denen in den Rücken gefallen, sogar mit Versetzung und Disziplinarverfahren gedroht. Wir haben das hier schon vor 10 Jahren thematisiert. Ein Artikel in der FAZ, damals war sie noch kritisch konservativ, beschreibt das Problem an deutschen Schulen genau. Heute gehört auch diese Zeitung zur Hofberichterstattung. Dazu passt natürlich auch unser Heimatblatt, Straubinger Tagblatt mit seinen Lokalausgaben. Man gibt sich empört, auch der Kommentator auf der Seite zwei, ohne den geringsten Hinweis auf die wirklich Ursache der Zustände. ARD, ZDF und Deutschlandfunk blasen in das gleiche Horn. Besonders der Deutschlandfunk spiegelt die Gleichschaltung der Presse in seiner täglichen Zeitungsschau und die Feigheit der Journalisten wider. Gibt es wirklich nicht eine Zeitung in Deutschland, die die Ursachen dieser Entwicklung in unseren Schulen beschreibt?

GewaltgegenLehrer2492020DA

Presseausschnitt Straubinger Tagblatt, Dingolfinger Anzeiger, 25.9.2020!

Gera: Wieder Aufregung in Thüringen!


Ein ganz normaler demokratischer Vorgang in einer deutschen Stadt, die einen demokratischen Stadtrat hat. Das sollte eine Selbstverständlichkeit in allen Stadtparlamenten, besonders aber auch in den Länderparlamenten und im Bundestag sein.

Götz Frömming, MdB @GtzFrmming

Die nächste demokratische Wahl, die Frau Merkel rückgängig machen möchte? Gera/Thüringen: Polit-Beben droht! AfD-Mann Vorsitzender im Stadtrat – SPD: „Es ist unfassbar!“ – thueringen24.de
Gera/Thüringen: Polit-Beben droht! AfD-Mann Vorsitzender im Stadtrat – SPD: „Es ist unfassbar!“
In Thüringen droht das nächste politische Beben, das ganz Deutschland treffen könnte. Der Stadtrat in Gera hat den AfD-Politiker Reinhard Etzrodt zum Vorsitzenden gewählt. Es folgten heftige Reakti…
thueringen24.de

Die Mär vom Wohlstand für aller Deutschen


Wie es mit der Wohlstandsverteilung in Europa aussieht wurde mit diesem Schaubild im Kurznachrichtportal getwittert. Verifizieren können wir es nicht, es ist aber durchaus glaubwürdig, wenn man unter diesen Vorgaben im Internet recherchiert. 
 

Ilona Herrmann @herrmann_ilona

Der Wohlstand geht seit Jahrzehnten zurück, die Deutschen kapieren es nicht. Die Mär vom Wohlstand wird noch aufrechterhalten.

 

 
 
Bild

Einschulung in Tuttlingen, Baden-Württemberg, eine Islamisierung findet nicht statt oder?


Fundsache im Kurznachrichtenportal Twitter:

Energiewende Deutschland: Weltweit die teuersten Strompreise!


Sie haben es sicher schon geahnt, jetzt ist es offiziell: Niemand weltweit zahlt mehr für Strom als die Deutschen. Das ergab eine internationale Studie des Vergleichsportals Verivox. Derweil steigen die Preise ins Uferlose, immer mehr Bürger und hier vor allem die Rentner haben inzwischen echte Probleme, ihre Verbindlichkeiten noch begleichen zu können. Das alles haben wir der völlig fehlgeleiteten Energiewende zu verdanken, die eine vierköpfige Familie bis zum Jahr 2025 mit 25.000 Euro extra belastet (Stand 2016). Angesichts der moderaten Verteuerung von einer Kugel Eis pro Haushalt, die einst der Grüne Trittin versprach, können die Deutschen nur bitter lachen.
Die Realität stellt sich ganz anders dar und ist am treffendsten mit Kostenfiasko zu beschreiben: Seit der Jahrtausendwende hat sich der Strompreis hierzulande faktisch mehr als verdoppelt, da der hohe Anteil von Steuern, Umlagen und Abgaben inzwischen mehr als 50 Prozent des Strompreises ausmacht. So hat sich beispielsweise die EEG-Umlage, die den Ausbau der erneuerbaren Energien finanziert, seit 2004 mehr als verzehnfacht! Hinzu kommen Milliarden Extrakosten für den sogenannten Geisterstrom, der einfach aufgrund fehlender Speicherkapazitäten bei Überproduktionsspitzen ungenutzt entschwindet.
Zu konstatieren ist, dass die Energiewende gescheitert ist! Unbezahlbar und zunehmend auch mit großen Fragezeichen hinsichtlich der Versorgungssicherheit von Bürgern sowie Unternehmen, vom vorangetriebenen Umstieg auf E-Mobilität mit geplanten hunderttausendfachen Ladesäulen ganz zu schweigen. Sonne und Wind sind eben keine wirklich verlässlichen Partner. In Berlin übt man schon die Verknappung, die Deutschland auf absehbare Zeit bevorstehen wird. Dort soll jetzt das Autofahren zeitweilig verboten werden, damit von Corona gebeutelte Wirte ihre Heizpilze betreiben können. Kein Scherz!
Dieses Beispiel zeigt, wo das Ganze hinsteuert – in eine Zwangsbewirtschaftung der Energie. Vor allem die Grünen lieben diesen Klimasozialismus! Mit der planwirtschaftlich installierten Energiewende, deren explodierende Kosten die Bürger schröpfen und nur wenige Subventionsgewinnler jubeln lassen, werden grüne Träume wahr. Zumindest solange, bis der Latte Macchiato im Prenzlauer Berg oder in Schwabing kalt bleibt.
Hohe Strompreise und Zerstörung unserer Umwelt und Heimat. Hier der Horizont in der Börde.

Griechenland schützt jetzt die Grenzen der EU


++ Bravo Griechenland! „Europa hat einen neuen Grenzschützer!“ ++
Während sich Politiker quer durchs Altparteienspektrum in der vergangenen Woche mit Aufnahmezahlen von Flüchtlingen aus Moria und Samos wahnwitzig überboten, behält Griechenland bei der Bewältigung gleich mehrerer Krisen einen kühlen Kopf und denkt gar nicht daran, Asylbewerber für Brandstiftung und Behinderung der Feuerwehr mit der Einreise zu belohnen!
Besonders sticht dabei Griechenlands Ministerpräsident hervor, welcher auf Rechtstaatlichkeit pocht: „Wenn man den Brandstiftern leichtfertig nachgebe, würde man Kriminelle belohnen und es kämen wie 2015 viele neue junge Männer nach. Das Faustrecht der Stärkeren dürfe aber nicht zum Maßstab Europas werden.“
Wir sagen: DANKE, Herr Mitsotakis!

Über die Grenzen Bayerns geblickt: Was geschieht eigentlich in Brandenburg?


Die Arbeit der AfD in Brandenburg wurde in den Medien undifferenziert schlechtgeredet. Die Wirklichkeit sieht anders aus.

Birgit Bessin @BirgitBessin

Von wegen wir wären eine 1-Themen-Partei. Das sind unsere #AfD Anträge für die heutige #Plenarsitzung im #Landtag #Brandenburg :

Bild

Wissenschaftliche Nichtsnutze* wollen einen Sternchen-Ingenieur*. Der Dipl.Ingenieur ist ohnenhin von gestern!


Die GenderprofessorInnen, auch mit Stern oder Unterstrich _ haben wissenschaftlich herausgefunden, daß ein Ingenieur nur dann einer ist, wenn er sein Geschlecht neutralisiert.

Vespasianus @vespasianus69bc

So werden Sie ein besserer Ingenieur: mit Genderstern. Frage mich, wie alte weiße Männer überhaupt jemals etwas bauen oder erfinden konnten, ohne über dieses basale Werkzeug zu verfügen.

FDP will Wahlalter mit 16, Wahlhelfer der Grünen!


Sandra Winter @example_1000

Als demokratiepolitischen Meilenstein feiert die FDP ihren Parteitags-Beschluss, das Wahlalter generell auf 16 Jahre senken zu wollen.

Kirchenfunktionäre nennen sich Christen und schlagen anständigen Christen die Tür zu!


Christus würde diese falschen Kirchenfunktionäre mit der Peitsche aus dem Tempel jagen.
EintrittBasilikaWechselburg2019
Wer Christen den Zugang verweigert, der sollte sich nicht Christ nennen.

Die Bezeichnung Schwarzfahrer in Berlin nicht mehr erlaubt


Yuma @Yuma_Lein

Schwarzfahrer Schwarzbrot Schwarzwurst Schwarzwurzel Schwarztee Schwarzwald. Und natürlich die Klassiker: Mohrenkopf Mohrenapotheke Zigeunerschnitzel! Hab ich noch was vergessen?

Schweden läßt keine Migranten mehr rein


Wohnungsnot gibt es nicht, denn viele Städte, Grüne, Linke, SPD und CDU schreien: „WirhabenPlatz!“


Für Migranten natürlich. Nur eine Partei hält dagegen.

Uwe Witt MdB @Witt_Uwe

Linke beklagen dieser Tage die bedrückende #Wohnungsnot in Deutschland und fordern Enteignungen und Zwangsmietsenkungen, nur um nun #WirhabenPlatz zu skandieren. Das ist Populismus in Reinkultur.

Abstimmung der Parteien im EU Parlament zu Nord Stream 2


Bild könnte enthalten: ‎Text „‎Wir stimmten FÜR Nord Stream 2! 11 13 10 13 4 AfD CDU/CSU SPD Grüne FDP Linke Sonstige 20 5 5 2 7 פי DEMOKRATIE IDENTITÄT &‎“‎

Hinter jedem Baum lauert einer


Bavaria @Findthe29181576

Bild

Tatort Stuttgart: Demokratie wird ausgehebelt!


Du hast retweetet

Dr. Malte Kaufmann@MalteKaufmann·Sequenz von gestern, als die linksradikale #Antifa unseren Wahlkampf-Stand zur OB-Wahl rechtswidrig 2 Stunden lang blockierte. Unfassbar, was in #Deutschland abgeht. Solche Eingriffe in die Grundrechte werden auch noch toleriert!

Saudi-Arabien: Platz für alle arabischen und muslimischen Migranten?


Kurznachricht auf Twitter. Das wäre die Problemlösung für alle „Flüchtlinge“ auf den griechischen Inseln. Finanziell könnte die EU dieses Projekt dann noch mit Milliarden unterstützen, die ohnehin Deutschland jährlich an Migrationskosten ausgibt.

 
Sandra Winter @@example_1000
 
Tweet zitieren
Antwort an @_FriedrichMerz
Saudi-Arabien hat eine voll klimatisierte Zeltstadt für 3 Millionen Menschen, nimmt aber keine Flüchtlinge auf. Aber in Deutschland sind alle arabischen Migranten herzlichst willkommen.
 
 

Bild

%d Bloggern gefällt das: