Corona: Impfen oder nicht?


Jeder muß sich selbst entscheiden (können). J.H.

Meinungsfreiheit? Nur ein Thema der AfD im Bundestag?


Sprechmaschine Baerbock maßregelt Palmer


Kanzler*_In Baerbock legt fest was Rassismus ist! Interessante Fundsache auf Twitter.

 
 
Annalena Baerbock @ABaerbock
 
Die Äußerung von Boris #Palmer ist rassistisch und abstoßend. Sich nachträglich auf Ironie zu berufen, macht es nicht ungeschehen. Das Ganze reiht sich ein in immer neue Provokationen, die Menschen ausgrenzen und verletzen. 1/2
 
Reinhard Kuhn @kuhn_reinhard
 
„Lasst uns den besten Mann rausschmeißen, den wir noch haben .. der passt ohnehin nicht zu uns“

DeutschlandhasserLinkeDEG1862016

#Energiewende: #fff, #Bundesverfassungsgericht, #Grüne, #CDU…? 30 000 #Windkraftanlagen reichen zur #Weltrettung nicht, zusätzlich 60 000 müssen es sein oder?


Wenn alle Deutschen Sprachautomaten sind?


Haben wir dann Meinungsfreiheit und die perfekte Demokratie?

 
 
 
tom2102 @tom21022
Das große Problem von Esken sowie unserer gesamten politischen Amateure, keiner versteht nur annähernd was Palmer damit eigentlich ausdrücken möchte !
Satireversuch wird zum Skandal: Boris Palmer nennt Aogo „schlimmen Rassisten“
Boris Palmer schaltet sich in die Debatte um Jens Lehmann und Dennis Aogo ein. Die beiden seien Opfer der Cancel Culture geworden, sagt Tübingens Bürgermeister. Als ihm in der Kommentarspalte…
n-tv.de

Palmer:

@cancel Culture

Lehmann weg. Aogo weg. Ist die Welt jetzt besser? Eine private Nachricht und eine unbedachte Formulierung, schon verschwinden zwei Sportler von der Bildfläche. Nun schaue ich mir das nie an und vielleicht sind Sportler auch nicht immer die besten Kommentatoren. Aber der Furor, mit dem Stürme im Netz Existenzen vernichten können, wird immer schlimmer. Cancel culture macht uns zu hörigen Sprechautomaten, mit jedem Wort am Abgrund. Ich will nicht in einem solchen Sprachjakobinat leben.

WunstorfSkultur2018

Baerbock, der Liebling der Globalisten!


In Berlin gibt es keine Migranten mehr


Rotrotgrün, mit Sprache kann man die Wirklichkeit verändern.
 

Rosi Lux@rosi_lux

 
„Laut Ukas des Berliner Senats,dem die eigene Partei angehört, heisst es seit Herbst 2020 nicht mehr «Menschen mit Migrationshintergrund», sondern Menschen mit internationaler Geschichte». Ausländer sind danach «Einwohnende ohne deutsche Staatsbürgerschaft“

Deutschland, Alles ist drin oder Deutschland, aber normal?


Sind die Grünen jetzt eine Nazi-Partei? Ihr Leitmotto im Wahlprogramm, Deutschland, Alles ist drin, kann man auch so verstehen, Deutschland über alles oder? Die AfD dagegen erkennt die Schieflage unseres Landes und fordert bescheiden, Deutschland, aber normal. Protestgeschrei kommt bei den Grünen auf, denn Deutschland geht gar nicht und ist im Programm zu streichen. Das wahre Gesicht von Baerbock, Habeck , Hofreiter und Co. läßt sich nicht hinter „Deutschland“ verbergen. Auch wenn sich die Förderer in den Medien und Wirtschaft gegenseitig mit Lob überbieten. Des Kaisers neue Kleider? Auch die „Weltrettung“ bedeckt nicht die Blöße dieser Partei? Noch haben nicht alle erkannt, daß die bereits nackend herumlaufen. Das kommt aber noch.

 

Götz Frömming, MdB,@GtzFrmming

 
300 Grüne wollen „Deutschland“ aus dem Wahlprogramm streichen.

Darüber berichtet der „Berliner Tagesspiegel“ (Zitat):

In einem zweiten Antrag, der ebenfalls das Wort „Deutschland“ streichen will, der von 25 Mitgliedern unterstützt wird, heißt es in der Begründung: „Der Titel ist nichts sagend.“ Der Titel würde höchstens zur AfD passen, schreibt der Initiator. Und weiter: „Noch dazu kommt, dass das Wort Deutschland sehr negativ assoziiert werden kann. Deutschland könnte in Richtung „Deutschland über alles“ oder „Deutschland first“ à la Trump gedeutet werden.“

 
Der CDU Lautsprecher hat das auch schon geschnallt. Dennoch legen sich auch die Schwarzen mit diesen Grünen ins Bett, wenn es nicht anders geht.
 
Paul Ziemiak @PaulZiemiak
 
Kannste Dir nicht ausdenken.
 
 

Bild

Wagenknecht rechnet mit den Grünen und Baerbock ab


Wagenknecht ist immer noch Spitzenkandidaten der NRW Linken. Das ist eine fast richtige Analyse und findet sich aber eher im Programm der AfD.

Sportler, haltet endlich euer Maul!


Möchte man denen zurufen. Wissen die nicht, daß es Meinungsfreiheit nicht mehr gibt?

 
 
Junge Freiheit @Junge_Freiheit
Eishockey-Nationaltorwart fliegt wegen rechter Instagram-Posts aus Kader
jungefreiheit.de

Folgt Klimalockdown auf Coronalockdown?


Der Ausgang kann nur die Wahl einer Alternative zu den Blockparteien sein.

Christine Anderson @AndersonAfDMdEP

BespargelungBoerde2822015

65 % weniger #CO2 emittierten als 1990. Wo sich #Union & #Gruene mit immer höheren Preisen überbieten, fragt keiner, wer das alles überhaupt noch bezahlen soll. #AfD

Straubinger Tagblatt: Hass gegen AfD und Propagandablatt der Grünen?


Unser „Heimatblatt“ publiziert heute mit dieser Schlagzeile gegen die AfD ein Interview mit einer „Aussteigerin“. Dafür stellt das Straubinger Tagblatt gleich die ganze dritte Seite zur Verfügung. Ziel dieser Dame ist es, Aufklärung über das „wirkliche Gesicht“ dieser Partei zu vermitteln, ihr 4 bis 5 Prozent zu nehmen, oder noch besser zu verbieten. Ganz nebenbei will sie ihr zweites Buch verkaufen. Sie hat viel zu berichten, denn sie war ja schon als rechte Hand von Petry ganz oben in der Partei. Eine abstoßende, widerlich aufgesetzte Geschichte! Gleichzeitig fällt auf, daß Linksgrün in der Zeitung fast täglich ziemlich offen und primitiv gelobt wird. Das Straubinger Tagblatt degeneriert zur einseitigen Wahlkampfzeitung.

IMG_2717 (2)

Presseausschnitt aus Straubinger Tagblatt v. 6.5.2021

Journalismus?


Wie er eigentlich sein sollte. Leider findet man ihn in deutschen Medien selten. In der Schweiz kommt diese Haltung öfter vor, so hier Dr. Kissler in der NZZ.

 
Alexander Kissler @DrKissler
 
Menschen stärken, ohne sie zu indoktrinieren. Menschen kritisieren, ohne sie zu diffamieren. Darauf käme es an.

Grüner Hass zersetzt unsere Demokratie


Wie parteiisch sind Richter?


 
 
Georg Pazderski @Georg_Pazderski
 
Warum kommt mir nur immer wieder dieses Bild in den Sinn, wenn ich an die letzten Entscheidungen des #BVerfG denke?
 
 
Bild
 

Gendern in Frankreich verboten


Nur die AfD lehnt in Deutschland das Gendern ab. Wer die Deutsche Sprache liebt, der muß diese Partei wählen.

 
 
Junge Freiheit @Junge_Freiheit
 
Der französische Bildungsminister Jean-Michel Blanquer (LREM) hat angekündigt, die #Gendersprache an Schulen zu verbieten. Er kritisierte, daß sie die französische Sprache beschädige und zur Ausgrenzung beitrage. #gendern
 
 

Runder Tisch DGF: Gelebte Meinungsfreiheit seit 20 Jahren


Beschränkt auf eine Woche? Meinungsfreiheit gibt es nur noch in Nischen! Der mediale Hof besteht fast nur noch aus schreibenden Hofschranzen. Säuberung der Bundespressekonferenz von kritischen Fragestellern ist so ein Beispiel.

 
 
demokratienetzwerk @demokratienetz
 
 
#WochederMeinungsfreiheit Linke Journalisten fordern eine politische Säuberung der Bundespressekonferenz.
 
 
Bild
%d Bloggern gefällt das: