Ach, was sind wir toll – ZDF-Intendant malt sich seine Welt


Quelle: Ach, was sind wir toll – ZDF-Intendant malt sich seine Welt Dieser Internetauftritt setzt sich mit der erbärmlichen Rolle der sogenannten “Qualitätsmedien” auseinander. Wir fragen, gibt es einen Unterschied zwischen ZDF Kleber und Bildzeitungs-Schreihals Wagner? Der Medienkonsument hat längst bemerkt, daß z.B. es in der Asyldebatte kaum einen Unterschied zwischen der Berichterstattung seines Heimatblattes, Spiegel, Focus und den öffentlichen Rundfunk und Fernsehanstalten gibt. Es sieht aber nicht besser bei den privaten Sendern aus. Nachdem Merkel und Gabriel in Heidenau feststellten, daß ihre Meinungsbeeinflußung und Propaganda noch nicht alle Deutschen erreicht hat, setzt nun eine Gehirnwäsche noch nicht gekannten Ausmaßes ein. Hunderte von Promis wird vorgegeben was sie öffentlich plappern dürfen und was nicht. Und diese Angsthasen, und auch sonst eher Beschränkten, lassen sich willig vor den Karren der primitiven “Bild am Sonntag” spannen.

Leseprobe (Zitat):

……..War es bisher üblich Online-Angeboten eine Kommentarfunktion hinzuzufügen, gehen die Medien nun vereinzelt dazu über, diese Funktion wieder aus dem Angebot zu entfernen. Die Süddeutsche, mit dem Spitznamen “Alpenprawda”, hat hierbei den Anfang gemacht. Andere Formate werden folgen. Zumindest ist es in den Hauptmedien inzwischen Usus, bei besonders kontroversen Themen die Kommentarfunktion teilweise abzuschalten. So geschehen bei der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (FAZ).

Hohe Glaubwürdigkeitswerte für das ZDF? Claus Kleber beim HEUTE-Journal

Und genau in dieser FAZ fabuliert nun ein Intendant desZDF darüber, dass es gar keine Vertrauenskrise der Medien gäbe………

 

Klicken Sie diese Quelle oben an, es lohnt sich, diesen Artikel zu lesen!

Siegmar Gabriel, 1992: Wundert sich noch jemand über seine heutige Einstellung als Vizekanzler?


rundertischdgf:

Fundsache! Gab es bereits 1992 ein Zuwanderungsproblem, dann hat das der Vizekanzler bis heute verschlafen, oder er ist heute noch der Ansicht von 1992, dann will er noch viel mehr. Dann ist es auch sein Ziel und das seiner Partei, daß die Deutschen in einem Völkerschmelztiegel untergehen. Wir fragen nochmals, wer ist eigentlich das Pack, das Gabriel in die Mikrofone brüllt, das von 1992 oder die Regierung heute, die unverantwortlich nichts gegen die Völkerwanderung unternimmt, die sich über unser Volk ergießt?

Ursprünglich veröffentlicht auf Das Heerlager der Heiligen:

Siegmar Gabriel, nie wieder Deutschland Demo-1992-klein_6501-495x400

Original ansehen

Deutschland, der Magnet für die neuzeitliche Völkerwanderung


Diesem Artikel der Zeitung “Die Welt” ist eigentlich nichts hinzuzufügen. Aber die Bemerkung sei erlaubt, das kleine Ungarn schützt die EU Grenzen wie es die EU Verträge vorsehen, nur Deutschland handelt nicht. Die Bildzeitung, ebenfalls aus dem  Springerkonzern, beteiligt sich als Propagandaorgan der Bundesregierung an der Gehirnwäsche der Deutschen und zur Verstärkung des Magnetfeldes. Wie sagte heute der Chefredakteur Jörges vom Stern im ARD Presseclub doch sinngemäß, “er freue sich über ein Land, das ein Schmelztiegel der Nationen ist, und kein deutscher Nationalstaat mehr.”

Sollte jemand einen Link finden, der den Originalton von Jörges wiedergibt, dann stellen wir ihn als Beweis für unsere Leser gern nachträglich hier ein.

Feindbild Familien


SPD, Linke, Grüne, Antifa und Schwule greifen Eltern an. Wieso sind diese Gewaltexzesse gegen die normale Familie kein Thema der Medien und Politik?

SPD Schwesig: #HeForShe


Wieder etwas aus der Karteikiste der Ideologie Idiotismus! Aber immerhin sind sie kreativ und sagen das was sie denken. Sinn und Verstand braucht es dabei wenig.

I am a : Für die Gleichstellung der Geschlechter und gegen Gewalt und Diskriminierung gegenüber Frauen!

Eingebetteter Bild-Link

Jeden Tag eine neue Kampagne zur Beschleunigung der Völkerwanderung


Fundsache auf Vilstal:

Tolle Aktion der ! Menschen für Menschen. Jetzt unterstützen!

Diese Partei ist wichtig, damit die Deutschen ausgetauscht werden können. Deshalb will sie von uns allen geliebt und gewählt werden. Toll was sie alles den Zuwanderer bieten will. Endlich gibt es eine echt gute Partei, die sagt, “liebe Deinen Nächsten mehr als Dich selbst!”

Eine ganz seltsame Geschichte: Ist es Geheimnisverrat, wenn die Wahrheit ans Licht kommt?


Fundsache auf Facebook:
Ferdi meint dazu, eine ganz seltsame Geschichte. Soll die Öffentlichkeit hinters Licht geführt werden?
Am 25. August veröffentlichte PI ein internes Polizeidokument der Polizeiinspektion Brandenburg, das unter dem Hinweis „nicht pressefrei“ lief. Eine in den Medien als „rechte Tat“ ausgeschlachtete Brandstiftung…
PI-NEWS.NET
%d Bloggern gefällt das: