FDP: US Atomwaffen auf deutschem Boden immer noch strategische Handelsware?


FDP Bundestagsabgeordneter Dr. Stinner zu Atomwaffen auf deutschem Boden befragt

Während Westwelle und Lindner nichts liefern konnten oder wollten, bezog jetzt der Bundestagsabgeordnete Dr. Stinner zu diesem Thema Stellung. Die in Deutschland gelagerten Atomwaffen sind immer noch ein strategisches Mittel zu weiteren Verhandlungen mit den Russen (als wenn wir Deutschen da mitreden dürften). Ausländische Militärstützpunkte sind ein Segen, sowohl wirtschaftlich für den Umsatz vor Ort und auch sonst in der Nato, weil unsere Luftwaffe auch bei den Partnern rumfliegen darf. Der will tatsächlich, daß wir das glauben, obwohl wir da von unseren „Freunden“ nicht gefragt werden. Da ist Schäuble schon ehrlicher, Deutschland war seit dem 8. Mai 1945 zu keinem Zeitpunkt mehr souverän. Aber urteilen Sie selbst über die Antwort von Dr. Stinner. Immerhin hat er sich bemüht!  Können Sie die Meinung der FDP teilen?

Werbeanzeigen

One response to this post.

  1. […] Erstellt Mai 4, 2012 von rundertischdgf in Deutschland. Hinterlasse einen Kommentar Die amerikanischen Besatzungsmächte machen scheinbar was sie wollen in Deutschland. Wir sind ohnehin der größte Flugzeugträger der US Streitkräfte in der Welt, nach wie vor lagern bei uns amerikanische Atombomben und Ramstein soll zur weltweiten Zentrale für einen Raketenabwehrschirm ausgebaut werden. Die USA und Deutschland müssen sich ja vor einem Angriff aus dem Iran schützen, erzählen sie uns. Daß das die Russen genauso wenig glauben, wie der kleine Mann auf der Straße, ist eigentlich logisch. Blöd sind die Russen keinesfalls. Aber unsere Bundeskanzlerin meint, sie könnte den Russen die gleichen Märchen verkaufen wie den Deutschen. Der Spiegel! Die halten natürlich ihre Raketen jetzt voll auf Deutschland, drohen sogar mit einem Erstschlag wie in den alten Zeiten des Kalten Krieges. Die Regierung Merkel ist ein Sicherheitsproblem für unser Land. Wir erinnern auch an das Versprechen von Westerwelle, er werde dafür sorgen, daß die Atomwaffen aus der Eifel verschwinden. Nichts ist bisher geschehen. Der FDP Abgeordnete Stinner erklärte uns sogar, diese Atombomben seien strategische  Handelsware  mit den Russen. Atomwaffen auf deutschem Boden! […]

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s