Archive for 5. Januar 2012

ARD Performance


Wulff Debatte, auf die Krawatte kommt es an, nicht auf den Inhalt!

Die Geschichte um und mit Wulff wird ja vorn und hinten in den Medien durchgekaut. Wir können nicht voraussehen ob der morgen noch im Amt ist oder nicht. Das ist uns eigentlich auch egal. Das Randgeschehen sollte wir aber genau beobachten. Da ist der Freundeskreis in Hannover, besser noch das Netzwerk, zu nennen, das über den Parteigrenzen der CDU und SPD steht, mal dient man dem, mal auch dem anderen. Die Opposition macht sich weniger um Wulff Sorgen, sondern weil sich befürchten muß, daß durch die Wulff Affäre die gesamte politische Klasse beschädigt wird (so Generalsekretärin Nahles und SPD Vize Aydan Özuguz). Eine Beschreibung für diese Klasse finden wir hier . Gestern meinte im ARD der Kommunikationsexperte Knipp nach dem Wulff Interview, daß es auf die Krawatte und das sympathische Lächeln in der Politik ankommt, nicht auf die Inhalt. Knipp zum ARD Sprecher Buhrow sinngemäß, ihr Fernsehleute wisst ja wie das gemacht wird. Nicht die sachliche Berichterstattung ist wichtig, auf die Performance kommt es an. Auf gut Deutsch gesagt, es geht um die Vera….des deutschen Bürgers. Endlich haben Buhrow und Konsorten die Katze aus dem Sack gelassen, wohl in dem Glauben, sie können sich mit dem Bürger alles erlauben, denn sie sitzen ganz oben an den Schalthebeln der öffentlichen Manipulation. ARD: Die Schau, nicht die Nachrichten sind wichtig!

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: