CSU will Geschichte nicht mehr in Deutsch lehren lassen


Total verrückt? Unterricht in Erdkunde, Biologie und Geschichte nur noch auf englisch in Bayern

Auch wir sind für die Vermittlung von Fremdsprachen, möglichst gut und viele. Was sich aber die CSU für die Realschulen ausgedacht hat, ist schon grotesk. Schüler sollen Geschichte, Erdkunde und Biologie nur noch in Englisch lernen. Seehofer und Spänle  Englische Geschichtsbücher kann man dann wohl noch besser zurechtbiegen. Wir fragen Sie, richtig oder falsch?

Einträge dazu in Facebook: http://de-de.facebook.com/deutschesprachwelt/posts/270846286316489

Diese Frage auch ins T-Online-Forum eingestellt provozierte in drei Tagen bisher 7128 Aufrufe.  http://qr.net/g2j8 !  Ein Diskussionsteilnehmer meinte, unser Beitrag sei eine Falschmeldung. Er (oder Sie) , bezeichnenderweise mit dem Pseudonym the_thing, will mit der ständigen Wiederholung der Eigenschaft „bilingual“ vermitteln, es gibt für Schüler mit hohem sprachlichen Leistungsniveau nichts besseres als deutschen Geschichtsunterricht in Englisch. Wir haben daraufhin nochmals geantwortet:
„Diese Schulmeisterei geht uns jetzt langsam auf den Wecker. Anstatt sich pseudowissenschaftlich hinter dem Begriff bilingual zu verstecken (und damit den Klugscheißer hier herauszukehren), sag doch nur schlicht weg, zweisprachig. Wer Geschichte in Deutsch gelernt hat, kann dieses Fach meinetwegen auch in Englisch lernen. Beim Unterricht in deutscher Geschichte handelt es sich um das Bildungsfach, nicht nur mit Geschichtszahlen, sondern auch mit Interpretationen und vorallem Widerspruch. Wie sollen Kinder zu kritischen Bürgern werden, wenn sie nicht den Lehrer, heute meist ohnehin selbst nicht in der Lage objektiv Geschichte zu vermitteltn (sondern eher nur bemüht ist seine eigene politisch korrekte Meinung an das Kind zu bringen), in Deutsch widersprechen können. Es ist ein Kulturbruch durch die CSU in Bayern, wenn in der Verantwortung der Staatsregierung nicht mehr an alle Kinder deutsche Geschichte in Deutsch vermittelt wird. Geschieht das nur in Englisch, egal für welches Leistungsniveau auch immer, fehlt die Allgemeinbildung, die ein kritischer Bürger nun einmal haben muß. Fazit: Wer deutsche Geschichte in all seinen Facetten und Interpretationen beherrscht, der, meinetwegen, soll das auch in Englisch wiederholen. Nochmals, damit kein Mißverständnis aufkommt, je besser wir Deutsch und Englisch sprechen, dabei in der Muttersprache verwurzelt sind, umso besser.“

http://de.wikipedia.org/wiki/Zweisprachiger_Unterricht#Kritik

12 responses to this post.

  1. Posted by buddha4u on 21. Januar 2012 at 6:15

    Wozu denn überhaupt noch deutsche Geschichte lernen? Fürs Hamsterrad braucht man keine Geschichte. Das bringt den ohnehin schlafenden Verstand der Jugendlichen nur auf dumme Gedanken. Deutsch als Sprache sollte ganz abgeschafft werden…. nur noch englisch…. dann merkt man auch nicht mehr wehr Ausländer ist.
    Eine global einheitliche Sprache bringt dann auch das Gefühl das Reisen eher überflüssig ist und dann kann man das Hamsterrad etwas enger gestalten. Wohnungen sollten auch vom Wohnraum her auf 3,5 m2 pro Person reduziert werden, denn das wesentliche ist die Arbeit und nicht das Privatleben. Urlaub sollte auch abgeschafft werden und Feiertage sowieso. Statt dessen 24 Stunden offene Supermärkte wie in USA und mehr Heimarbeit am Computer. Die Menschen sollten mehr zu Hause bleiben und der Untericht sollte sowieso überwiegend zu Hause am PC erfolgen. Per Webcam überwacht. So kann das Individuum besser kontrolliert werden. Bei der Gelegenheit muss das Internet dann auch total auf englisch umgestellt werden und die veröffentlichten Seiten müssen vor Genehmigung erst mal von der zentralen WeltWeb Erlaubnisstelle begutachtet werden.—–so.. habe ich noch was vergessen?
    Ist es das was die Herrschaften anstreben? Nette Zukunft…. aber eine uralte Idee—- die Sklavenhaltung…..
    Ich persönlich denke, dass die Bevormundung durch die Regierung ein Ende haben muss. Eine Regierung muss uns dienen und nicht wir der Regierung.
    Abgesehen davon bedeutet das Wort „Regierung“ an sich schon die Anwendung von Gewalt gegen den Willen der Bürger…. was keine Demokratie ist.
    Wir müssen uns endlich entscheiden, was wir…. als Bürger wollen.
    Wollen wir eine Regierung oder eine Demokratie?
    Ist nicht vielleicht am Ende die Monarchie die bessere Lösung?
    Einen König oder Kaiser kann man für seine Taten erschießen….
    eine Regierung kann man nur schwer loswerden….. und genau das ist es was eine Überlegung wert ist. Ich weiß, dass Kritik an einer Regierung „Volksverhetzung“ genannt wird. Dennoch ist es meine Meinung…. und wir haben ja Meinungsfreiheit…. dass wir keine Regierung haben sollten, sondern eine vom Volk eingesetzte Verwaltung, die dem Volk dient und nicht zum Krebsgeschwür ausartet.
    Wir brauchen Wissen über die Möglichkeiten die wir haben. Und wir brauchen Menschen die bereit sind Verantwortung zu übernehmen.
    Wo sind die mutigen Helden dieser Tage?
    Wo ist das korrekte, wahrheitsliebende deutsche Volk?
    Wir deutschen werden weltweit für diese Eigenschaften….. für unsere Geradlinigkeit, Ehrlichkeit, schöpferische Qualität, geliebt.
    Ja wir sind das Volk der Denker….. und der Schöpfer! Wir sind weltweit in Führungspositionen zu finden….. ja warum denn? Es sind die Eigenschaften wie Vertrauenswürdigkeit und Zuverlässigkeit der deutschen. Und das ist kein Natzigeschwafel, sondern einfach nur Fakt. Das ist das größte Gut unseres Landes.
    Unsere „Regierung“ vergrault jeden Leistungsfähigen Menschen in unserem Land.
    Faulheit und Dummheit werden unterstützt und gefördert. Die wahre Elite unseres Landes hat zum Großteil Deutschland bereits verlassen. Meine Frage an Euch.
    Wollt Ihr Euch das wirklich weiter bieten lassen?
    herzliche Grüße aus Thailand—– ich bin auch bereits ausgewandert…..

    Liken

    Antworten

  2. Posted by amasonnenregen on 21. Januar 2012 at 0:27

    Wofür werden diese Menschen bezahlt?

    Liken

    Antworten

    • Sie wollten mit Ihrem Verweis darauf hinweisen, Englischkenntnisse sollte man nicht über deutsche Geschichte vermittelt, eher im Fach Informatik z.B. ! Das sollten wir mal Seehofer und Hänle vermitteln.

      Liken

      Antworten

  3. Da merkt man das die auf dem Mond leben.
    In vielen Schulen ist doch DEUTSCH die Fremdsprache!

    Liken

    Antworten

  4. Posted by Max on 20. Januar 2012 at 14:13

    Und wieder sage ich,im Lande Absurdistan wundert mich nichts mehr.

    Liken

    Antworten

  5. Posted by Grieche on 20. Januar 2012 at 11:35

    OT – Die korrupte Gesellschaft –
    Wird Wulff abgeschossen weil …..
    http://info.kopp-verlag.de/video.html

    Liken

    Antworten

  6. Posted by Stefan Schlütter on 20. Januar 2012 at 10:57

    Wer als Schüler so gut ist, um das zu packen, der ist wohl kaum auf einer Realschule, sondern eher auf einem Elite-Gymnasium.

    Liken

    Antworten

  7. Posted by Grieche on 20. Januar 2012 at 10:27

    Es ist bereits schon lange im Hintergrund der politischen Eliten (think tanks) beschlossen worden Deutschland als Kulturland und eigenständige Nation zu zerstören – und somit auch Europa.
    Also wen wundert es?
    Ich kann gut englisch und mag die Sprache auch sehr, aber was hier passiert ist krimineller Hochverrat an einer Nation und somit an ganz Europa!
    Bayern braucht die CSU nicht mehr, sie hat sich mittlerweile zum größten Feind der Bayern entwickelt!

    Liken

    Antworten

  8. Posted by nasenbaer on 20. Januar 2012 at 9:09

    sollen die sogenannten Eliten mal zeigen was sie an Frendsprachen denn so können

    Liken

    Antworten

  9. In erster Linie sollen sie mal Deutsch und andere wichtige Dinge lernen, Fremdsprachen soweit nötig, sehr viel wird hier wieder vergessen und auch später im Berufsleben nicht mehr benötigt. Wer im Berufsleben Fremdsprachen braucht, erlernt sie auf jeden Fall, das haben sie früher geschafft und schaffen sie auch heute.
    Seehofer redet hin und wieder wirres Zeug. Wenn man sich die politische Elite so ansieht, muss auch in vergangenen Zeiten bei Erziehung, Bildung und Ausbildung manches falsch gelaufen sein.

    Liken

    Antworten

  10. Posted by Wehrt euch endlich on 19. Januar 2012 at 17:07

    Gibt es in Englisch mehr Lügenmaterial?

    Liken

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: