Archive for 8. Februar 2012

Frau Aigner antworten Sie


Was kommt auf unseren Tisch

„Wir habe es satt“ im Unklaren gelassen zu werden. Eine Volksvertreterin, denn Frau Aigner ist nicht nur Frau Ministerin, sondern auch eine von uns gewählte Abgeordnete, hat auch die Pflicht solche Fragen zu beantworten. Wir werden nicht locker lassen!

Wir befragen diese CSU Bundestagsabgeordnete öffentlich:

Sehr geehrte Frau Aigner,
bis heute haben Sie meine Frage, ob das Schweinefleisch, das wir Verbraucher essen, mit Antibiotika belastet ist, nicht beantwortet.
www.abgeordnetenwatch.de
Diese Frage liegt Ihnen nun schon 3 Monate zur Beantwortung vor (12 andere Bürger warten auch auf eine Antwort). Nachdem Ihr Koalitionspartner FDP das Thema auch im Landtag von NRW massiv angesprochen hat, so diese Pressemitteilung der FDP www.runder-tisch-niederbayern.de vermute ich, daß der Tatbestand des verunreinigten Schweinefleisches gegeben ist.
Was werden Sie unternehmen, daß wir Deutschen, sauberes, nicht belastetes Fleisch konsumieren können? Wie lange nehmen wir schon verunreinigtes Fleisch zu uns.
Ich werde auch Ihren Regierungskollegen Bahr danach befragen.

Mit freundlichen Grüßen

Werbeanzeigen