Archive for 13. Februar 2012

Grüne Meinung: Die verbrannten Bombenopfer Dresdens waren Täter


Es wurde folgender Text anläßlich des Dresdener Gedenktages an die Bombennacht von einem Grünen getwittert:

Karsten @mitglied92

„Blabla, Nazitäter sind keine Opfer! Angriff vollkommen gerechtfertigt und die 25000 Tote waren keine Unschuldigen!“

Dieser Grüne nennt 25 000 verbrannte Menschen, wohl hauptsächlich Frauen und Kinder, zynisch Täter! Mal abgesehen von der genannten Zahl, ist doch diese Meinungsäußerung auf Twitter an Menschenverachtung nicht mehr zu überbieten.

Dresden: MDR berichtet politisch korrekt


Die Erinnerung an den Untergang Dresdens

Hier finden Sie die politisch korrekte Berichterstattung durch den „mdr“. So sollen wir das wahrnehmen und nicht nur glauben, es wird uns wird uns eingetrichtert, auch allen nachfolgenden Generationen. Gott sei Dank gibt es noch Bürger, die sich eine eigene Meinung bewahrt haben und das auch in ihren Kommentaren deutlich machen. Das wiederum veranlasst den „mdr“ mit folgenden Text (Zitat in der Kommentarspalte diese kritischen Bürger zu schulmeistern , 13.2.2012 um 15.57 Uhr): 

MDR.DE-Redaktion:
„Liebe User, wir bitten auch bei der Wahl der Worte um Beachtung unserer Kommentar-Richtlinien. Die Artikel-Kommentare sollten auch nicht dazu dienen, Mythen, die gegen Ende der Nazidiktatur verbreitet und durch die Forschung längst widerlegt sind, immerfort zu wiederholen. Jedes Opfer dieses von Nazi-Deutschland angezettelten Krieges war ein Opfer zu viel“.

CDU mit Linken im politischen Bett?


Die SED Nachfolger freuen sich über die gute Zusammenarbeit mit der CDU. http://www.lafontaines-linke.de/2012/01/schwarz-rot-in-schwaan-buergermeister-wahlen-cdu-gemeinsame-kandidatin/