Archive for 23. März 2012

Unwissende Abgeordnete


MdB Brehmer erklärt jetzt, daß sie die Abstimmung über den EFSF mit dem noch nicht vorliegenden ESM verwechselt habe. Es war ja nur ein Schreibfehler? Wir glauben diese Ausrede nicht! MdB Brehmer, CDU! Wir halten es da lieber mit der Satirebemerkung von Gauweiler, „ich bin zu doof, fragen Sie die Abnicker im Bundestag!“

Advertisements

Gauck der Bundespräsident für Gysi, für mich und Dich?


Auch wir hoffen ja auf ein wenig Zivilcourage bei Gauck, die wir aber beim besten Willen noch nicht erkennen können. Ein Gesprächsteilnehmer hatte heute auf seiner Dienstreise quer durch die Republik nur die Hofberichterstattung des Deutschlandfunks auf Sender, um ein Fünkchen Neues in der Antrittsrede von Gauck zu entdecken. Nichts als Konsens nach allen Seiten und natürlich der besonders mutige Kampf gegen „Rechts“. Er will genauso undifferenziert die bunte Republik wie Wulff, ja man könnte gar sagen, da präsentiert sich ein geklonter Wulff. Der Gesprächsteilnehmer war maßlos enttäuscht, angesichts der nichtssagenden Banalitäten, und mailte uns diese Enttäuschung auch. Sein Schlußsatz, „ich glaube nicht daß Gauck es im Kreuz hat, mal auch seine Unterschrift unter ein Gesetz zu verweigern, wenn der Verdacht der Verfassungswidrigkeit besteht. Taten und Geschwätz sollte der Bürger noch unterscheiden können. Nehmen wir Gauck beim Wort, der Bürger mit Ecken muß mehr denn je auch solche politische Figuren kritisieren dürfen, ohne gleich als Rechter verteufelt zu werden.“ Der Zusender verwies noch auf ein Interview im Deutschlandfunk, in dem es heißt, „Gauck habe die außerordentliche Fähigkeit einen breiten Konsens herbeizuführen, mit der 68er Generation, mit Gewerkschaften, Unternehmern, Europa, Merkel, CDU, SPD, Grünen, FDP und auch den Linken. Er erklärt, er sei der Präsident auch von Gysi und auch der Konservativen.“ Deshalb fragt der Schreiber, wenn Gauck der Bundespräsident auch für Gysi sei (und das geht ja in Ordnung), ist er dann auch ein Bundespräsident für mich, einem nonkonformen Patrioten? Deutschlandfunk!

Warum die bunte Republik nicht dauerhaft zu finanzieren ist


und insbesondere das Ruhrgebiet pleite ist, das versucht Gerhard Bauer in seinem Blog „Deutsches Eck“ zu erklären.

Ruhrsoli!

%d Bloggern gefällt das: