Doch kein Maulkorb für die Marionetten?


Ob Marionetten mit Maulkorb rumlaufen oder nicht, das ist eigentlich vollkommen belanglos. Aber worüber wird diskutiert und ganz plötzlich gestritten. Wir haben hier schon mehrmals über den geplanten Maulkorb für den Rest von noch freien und mutigen Abgeordneten gesprochen, die zum Beispiel nicht mehr bei dem ESM und Fiskalpakt mitmachen wollen. Der Bürger will das wissen, welche Bedenken Schäffler, Willsch oder Gauweiler haben. Ja, wir haben das Recht zu wissen, was die Bundesregierung mit unserem Geld vorhat. Mit Tricks wollten die die Fraktionsspitzen im Bundestag die Redefreiheit noch weiter einschränken. Da nun aber ein Proteststurm in der Öffentlichkeit einsetzte, viele Abgeordnete dazu Stellung beziehen mußten, knickten die Geschäftsordnungstrickser im Bundestag ein. Stern: Strammstehen und Maul halten! Der unabhängige politische Kopf, Peter Gauweiler, davon gibt es leider zu wenige, macht deutlich, was er von den meisten seiner Bundestagskollegen hält. Gauweilers Zitat aus der Bildzeitung : „Die Chefin im Berliner Marionetten-Theater hat eine Programmänderung angeordnet“ Bildzeitung: Merkel kippt Maulkorberlass!.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: