Offener Brief an Betreuungsgeldskeptiker der FDP


Wir verweisen auf diese Fundsache aus dem Internetauftritt „Deutsche Ecke“! Und fügen noch hinzu, liefere möglichst früh dein Baby in der Kinderkrippe ab, damit es ein „wertvolles Mitglied unserer Gesellschaft“  wird. Die Töpfchen warten schon in Reih und Glied, jede Stunde geht es einmal drauf, das spart Windeln und fördert das soziale Verhalten. Man kann nie früh genug damit anfangen.

2 responses to this post.

  1. Posted by Berwuz on 17. Mai 2012 at 10:34

    bedenke aber, wem das Betreuungsgeld zur Verfügung stehen wird. Die Islamisten, die uns mit Massen kleiner Kopftuchmädchen Kindern, die tun sowieso nichts außer Sozialhilfe zu empfangen und weitere kleine Islamisten zu produzieren. Da wäre diese Hilfe nur zum eiteren schnellen Ausbreiten des Islams hilfreich, das brauchen wir aber überhaupt nicht.

    Gefällt mir

    Antworten

    • Posted by Pauline Mayer on 17. Mai 2012 at 15:52

      Lieber Berwuz, eine missbräuchliche Verwendung von Geldern im Einzelfall rechtfertigt keine Beschneidung für die Allgemeinheit. Darüber hinaus wird beim Kindergeld ja auch nicht gefragt, wie dies verwendet wird. Ausserdem wird das Betreuungsgeld ohnehin auf die Sozialhilfe (Hartz IV) angerechnet.

      Gefällt mir

      Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: