Sollen wir Deutschen auch die schwächelnde Autoindustrie Italiens subventionieren?


Mehr und mehr entwickeln sich kleine Internetauftritte zur Informationsquelle. Wenn wir heute früh uns kurz einige Beiträge von Bloggern anschauen, dann fragen wir uns schon, warum steht das nicht in unserer Tageszeitung? Deshalb verweisen wir auf diesen morgendlichen und aktuellen Beitrag von Gerhard Bauer, der mit seinem Aufsatz die Frage in unserer Überschrift erklärt. Deutsche Ecke!

One response to this post.

  1. Posted by Jeremias on 29. Juni 2013 at 12:42

    Ihr spannt auch nichts!

    Es ist ein Ping-Pong-Spiel zwischen Medien/EUdSSR/Deutsche AutoIndustrie und Merkel.
    Hier kann sich Merkel als Bewahrer des Deutschen darstellen. Deshalb sind bei der SZ auch noch Anzeigen geschaltet. Pure Wählertäuschung!
    Das tiefgründigste Problem ist Frau Merkel. Frau Merkel muß weg!

    Gefällt mir

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: