Was ist eigentlich politisch korrekt und was nicht?


Das ist die Frage? Was ist politisch korrekt und was nicht? PI , immerhin ein Internetauftritt mit täglich 50 000 bis 70 000 Zugriffen, gibt sich z.B. inkorrekt, aber betont eine geradezu überschwängliche US-Gläubigkeit. Was ist mit den Atombomben und den amerikanischen Stützpunkten auf deutschem Boden? Schutzschirm gegen Iran, welch ein Schmarrn, da lachen sogar die Hühner, die Russen aber nicht mehr. Das ist nur ein Beispiel bei dem diese  politisch „Inkorrekten“ schweigen oder die Stellungnahmen nach dem Mainstream ausrichten. Auf Dauer überzeugt das nicht. Wenn schon politisch nicht korrekt, dann umfassend, auf alle Problemfelder ausdehnen und links und rechts vergessen. Richtig oder falsch ist die Frage, nur damit kommt man der Wahrheit näher.

http://www.runder-tisch-niederbayern.de

Wie die Faust aufs Auge passt dieser Beitrag bei Soldatenglück. Diese Westerwelle an Israels Küsten im Vorfeld von Gaucks Besuch geschwappt, ist schon mehr als politisch korrekt, eher wieder der bekannte Kniefall mit dem langen Bart, der wächst und wächst und wächst. Wir müssen schon noch lange warten, bis ein deutscher Staatsmann, auch in dieser Geschichte, die Frage zu stellen wagt, was ist richtig oder falsch?

 

 

8 responses to this post.

  1. Politisch korrekt ist, wenn man alles nachplappert, was die Regierung vorplappert.

    ist Nachdenken noch erlaubt?

    Es ist schon bezeichnend, Explosion in Ankara. Erdogan der Erzislamist und Bekämpfer der Demokratie, der Richter, die ihm nicht passen, „entsorgt“, hat nun ein Problem.

    Angeblich wurde der Attentäter ermittelt, es soll ein Syrer mit Vernetzungen zu den Kurden sein. Das paßt Erdogan gut in den Kram, damit hat er einen Grund, die ungeliebten Kurden in Syrien zu bombardieren. Diese bösen Kurden, die seine Freunde, den IS bekämpfen, sind so dem Feuer der Türken und von der Nato unterstützt, ausgesetzt.

    Eine Überlegung in eine andere Richtung = wurde das Ergebnis manipuliert, was bei Erdogan kein Problem darstellt, und somit den IS Terror schützt?
    Schon werden in allen Nachrichten die Lügen, die Erdogan in die Welt setzt, verbreitet. Gebetsmühlenartig verkünden alle Sender die ungeprüften Lügen des Erzislamisten Erdogans und Hörer glauben diese unbesehen.

    Wer hat die Identität des Attentäters geprüft – waren das „Ermittler“ Erdogans, oder auch unabhängige aus z.B Deutschland, oder anderen EU- Ländern???

    Wurde von Erdogan befohlen, daß der Täter ein Kurde, oder Kurden nahestehender Terrorist sein muß?

    Daß Erdogan mit dem IS paktierte ist bekannt, daß er Öl von den Islamisten bezog auch, was liegt da näher als diese Verbrecher zu schützen, dafür ist Erdogan jedes Mittel recht.

    Gefällt 1 Person

    Antworten

  2. Teufel was für eine Frage, sind wir hier in einem Seminar = Politikerstunde,
    oder soll das eine Form der Staatsbürgerkunde sein wenn man so etwas fragt?
    Was dieser Beppe Grillo in Italien für Probleme aufgreift ist sein Bier und ob er da mehr Anklicker hat interessiert mich auch nicht!
    Ob nun PI-Nwes der Weisheit letzter Schuss ist ist mir auch egal, ist aber immerhin in
    Deutschland eine Plattform wo man einiges erfahren kann wenn man in der Lage ist
    für einen kurzen Moment das Nachmittagsprogramm von RTL abzuschalten!
    Die ständigen Server Attacken gegen PI News beweisen wohl eher, daß es einigen
    nicht passt wenn man offen Reden kann!
    Insofern kann ich mir ganz persönlich eine Meinung bilden was politisch korrekt ist oder nicht!
    Im Forum rundertischgdf darf man auch etwas sagen, danke auch empfehlen!
    Ich muß es aber nicht machen und einen Grillo aus sonst wo anklicken!
    Wenn ich mal etwas zum grinsen brauche, reicht mir die Piratenplattform….oder
    die mit Staatsauftrag angebliche „Volksmeinung“ zu verbreitenden öffentlich – rechtlichen Medienanstalten in Deutschland!

    Gefällt mir

    Antworten

    • Posted by Berwuz on 24. Juli 2014 at 10:01

      ich finde PI schon seit vielen Jahren als die Seite, neben einigen anderen, wissenswert. Da kann man noch lesen was unsere Politer wieder im Geheimen vorhaben, wie sie erneut Deutschlands Untergang beschleunigen. Diese Seiten von PI sind für uns eine Bereicherung und Offenlegung der politisch korrekten gekauften linken Presse, die …… Merkels und Gauklers – krumme Seiten offenlegen.
      PI ist aus unseren Informationen nicht mehr wegzudenken. PI ist für Gauck und Merkel ein Stachel, den wir nutzen sollten, – solange freie Seiten in unserer linksgeprägten Medienlandschaft noch möglich ist. Der Erzislamist und Diktator Erdogan will ja auch seine Bürger von Internetseiten ausschließen, die ihm nicht passen. Gern würden das unsere Politiker auch schnell tun, wenn es ginge. Wir Deutsche sollen Schandtaten, die in Deutschland und der EU hinter verschlossenen Türen verhandelt werden, nicht mitbekommen. STASI- Banditen haben dann leichtes Spiel, das dumme Wahlvolk hinters Licht zu führen.
      Diese AMI- hörigen Politiker, die Genmais, Gensoja mit dem Freihandelsabkommen über uns bringen wollen, …………….. ………………………..

      Gefällt mir

      Antworten

      • Hin und wieder schauen wir dort auch mal rein. Sehr oft sind die Texte jedoch sehr einseitig ausgerichtet. Links und rechts ist aber für uns keine Kategorie nach der wir uns ausrichten, sondern es gilt, je nach Problem und Thema, was ist richtig oder falsch? Das macht unseren unabhängigen Gesprächskreis, auch mit dieser Meinungsseite, aus.

        Gefällt mir

  3. Posted by Dolomitengeist on 25. Mai 2012 at 12:54

    Italien:Beppe Grillo, die Demokratie hat über den Kapitalismus gesiegt, und wir sehen uns in Berlin
    Beppe Grillo hat mehr als 550.000 Menschen, die ihm folgen täglich auf Twitter und auf Facebook rund 850.000.
    Da muß es ja den Spiegel vor Neid in die linken Roten Socken hauen

    Spiegel hat 224 Tausend Facebook-Freunde, da müsst ihr noch viel mehr Blödsinn schreiben ,
    und auf eurer Roten Websiele hetzen, um Beppe das Wasser zu reichen
    http://dolomitengeistblog.wordpress.com/2012/05/22/italienbeppe-grillo-die-demokratie-hat-uber-den-kapitalismus-gesiegt-und-wir-sehen-uns-in-berlin/

    Gefällt mir

    Antworten

  4. Posted by Dolomitengeist on 25. Mai 2012 at 12:53

    Es hindert sie (Euch -PI)auch nicht daran, uns mit Lügen zu verulken
    Zitat:Politically Incorrect ist in den letzten Monaten und Jahren zum meistgelesenen
    politischen Blog in Europa avanciert.
    http://www.pi-news.net/2010/09/75-817-neuer-besucherrekord-auf-pi/

    Wenn wir uns über die italienische Politik und Wirtschaft informieren möchten,
    dann informieren wir uns nicht auf einen deutschen Minni-PIPI-Blog , sondern auf den
    mächtigsten Blog Europas ( über 25 Milionen Besucher)im Monat.Hier ist er bei den Klicks mit den
    mächtigsten Medien Europas (Spiegel-Bild -Repubblica) auf Augenhöhe.

    Wann hat PI unter seinen Wirtschafts-Politischen Artikeln über 1000 Kommentare in 24
    Stunden?, nicht mal euer Lügenspiegel und die Bild können da mithalten!!

    Gefällt mir

    Antworten

    • Verwechselt bitte nicht unseren kleinen Beitrag zu korrekt und inkorrekt mit dem Internetauftritt PI. Wenn Ihr genau unsere Themen anschaut, dann seht Ihr, daß wir mit PI nichts zu tun haben, was uns nicht daran hindert dort genauso hinzuschauen wie bei Beppe Grillo (eigentlich alles was Sinn macht), den wir unseren Lesern auch schon empfohlen haben. Leider beherrscht keiner in unserem Gesprächskreis italienisch, die Google Übersetzung ist zudem eher grottenschlecht und führt zu Mißverständnissen.

      Gefällt mir

      Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: