Archive for 22. Juni 2012

Biologisch zum Fortbestand des Volkes beitragen?


Ob diese Wortwahl, die der CSU Bundestagsabgeordnete Josef Göppel als Antwort auf einen fragenden Bürger gab, noch im Sinn des Genderwahns politisch korrekt ist?

„Im Grundgesetz heißt es „Ehe und Familie stehen unter dem besonderen Schutz des Staates.“ Damit wollte der parlamentarische Rat 1949 einen schützenden Raum vor allem für die Frauen schaffen, die biologisch mehr als Männer zum Fortbestand des Volkes beitragen. Diese grundsätzliche Wertentscheidung bleibt auch dann gültig, wenn mehr Frauen als früher berufstätig sind.“

Hier die komplette Antwort auf www.abgeordnetenwatch.de !

 

Werbeanzeigen

Darf ausgerchnet der niederbayerische MdB Kalb im Geheimen mit ESM Milliarden jonglieren?


Obwohl der ESM noch nicht in trockenen Tüchern ist, es erhebliche verfassungsrechtliche Bedenken gibt, das Bundesverfassungsgericht und der Bundespräsident wie auch die Abgeordneten nicht rechtzeitig und umfassend informiert wurden und werden, soll es laut dem Chefreporter von Welt Online, Günther Lachmann, bereits ein Geheimgremium geben, das über die Milliarden des ESM entscheiden kann.  http://guentherlachmann.wordpress.com/2012/06/22/und-es-gibt-doch-ein-geheimgremium-zum-esm/#comment-798

Daß diesem Geheimzirkel von 9 Bundestagsabgeordneten ausgerechnet der niederbayerische Abnicker Bartholomäus Kalb angehören soll, verwundert und erschreckt zugleich. Welche Qualifikation hat der denn, soll ausgerechnet der bei diesem komplexen Thema den Durchblick haben, der sonst überhaupt nicht auffällt, der nicht einmal wenige Fragen bei www.abgeordnetenwatch.de öffentlich beantworten kann oder sich nicht traut? MdB Bartholomaeus Kalb!

 

Europfeifen wollen kein Blei in Orgelpfeifen


Wir haben uns ja schon über viele blödsinnige Entscheidungen unserer überbezahlten Eurokraten, die sich wohl langweilen, gewundert. Wenn man meint, das geht jetzt nicht mehr zu überbieten, dann setzen die immer noch einen oben drauf. Jetzt ist das Orgelhandwerk dran. Seit 2000 Jahren werden die Orgelpfeifen aus Zinnbleiverbindungen hergestellt. Da kommen jetzt die Brüsseler Oberpfeifen daher und wollen den Bleianteil in der Legierung verbieten, weil der Blasebalg elektrisch betrieben wird. Südwestfunk! Nußlocher Orgel in Gefahr? Die sind wirklich mit dem Klammerbeutel gepudert. Entstaubungsbürokrat Stoiber hat wohl mal wieder eine Staubschicht in Brüssel übersehen! Der Entbürokratisierungs-Bürokrat! !

Gauck heute und gestern!


Das ist wirklich der Hammer. Das Bundesverfassungsgericht bittet den Herrn Bundespräsidenten den ESM nicht zu unterschreiben. Als wenn wir so etwas geahnt hätten, haben wir an dieser Stelle gestern noch gefragt: „Verfassungsbruch durch den ESM und wie verhält sich Gauck?“ rundertischdgf! Daß der Bundespräsident gebeten werden muß, die Gesetzgebung zum ESM nicht zu unterschreiben, ist schon mehr als ein starkes Stück. Aber im Ernst, eigentlich hätte Gauck selbst darauf kommen können, daß der ESM verfassungswidrig sein könnte. Der Spiegel!