Westerwelle und Ashton, macht endlich den Mund auf!


Syrienkonflikt! Christen und Alawiten werden von den syrischen Rebellen umgebracht und ihr schweigt. Wer verbietet euch die ganze Wahrheit zu sagen? Der Spiegel! Wieso ist das kein Thema in unseren Massenmedien?

3 responses to this post.

  1. Posted by Suum Cuique on 24. Juli 2012 at 6:35

    Der „Herr Bundesaußenminister“, scheint zu keiner Empahtie, zu keinem Empfinden für die Würde menschlicher Wesen fähig:

    http://www.jungefreiheit.de/Single-News-Display-mit-Komm.154+M597e7f687dd.0.htm

    Wenn die „Richtigen“ bestialische Verbrechen an Unschuldigen begehen, dann ist das für Westerwelle möglicherweise vollkommen in Ordnung. Deshalb ist auch der ein oder andere Massenmord für die Massenmedien kein Thema.

    So wie das Schicksal der Deutschen in Königsberg 1945 niemanden zu interessieren hat, so hat eben auch das Schicksal von Christen und Alewiten in Syrien 2012 nicht zu interessieren. Schließlich ging und geht es doch hier um die BEFREIUNG! Um den Sieg von Demokratie und Menschenrecht!

    Würde Westerwelle einmal die Wahrheit sagen, würde er damit die Wahrheit schänden!

    Gefällt mir

    Antworten

    • So können und wollen wir es nicht ausdrücken, aber der Kommentator kommt der Wahrheit sehr nahe, wenn er die Feigheit so beschreibt.

      Gefällt mir

      Antworten

      • Posted by Suum Cuique on 24. Juli 2012 at 10:45

        Es ist nicht Feigheit eines Nichtcharakters, lieber rundertischdgf, die würde ja voraussetzen, daß hier jemand einer Aufgabe nicht gewachsen ist und kneift. Nein, es ist pure moralische Verkommenheit.
        Da will jemand als „Berufsaußenminister“ seine Parteivorgänger Scheel, Genscher & Kinkel in diesem FDP-Erbhof mit noch kriecherischeren Nummern toppen. Mit einer solchen Amtsführung wird die Würde einer Nation bewußt durch den Dreck gezogen – und gleichzeitig das Ansehen dieser Nation in der Weltpolitik zerstört. Von der Scheckbuch- zur Schleimdiplomatie – ein logischer Weg. Es trifft nicht den – und soll es auch nicht – hochbezahlten Amtsinhaber. Es trifft die Nation, die dahinter steht. Auch eine Methode, ein Volk von eigenverantwortlicher weltpolitischer Mitwirkung auszuschließen. Allerdings einzig auf die deutsche anwendbar.

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: