Archive for 1. August 2012

Rechtsbruch durch die EZB


Große Sprüche von FDP und CSU, eine Vergemeinschaftung der Schulden
Europas nicht hinzunehmen, sind eben nur Luftblasen, wenn nicht ernsthaft gegen
die Machenschaften der EZB vorgegangen wird. Die
Welt!
Brüderle hört sich gut an, aber es fehlt der Mut zu Taten. Brüderles
Interview im Deutschlandfunk!

Deutschland als Bedrohung?


Luxemburgs Außenminister sieht Deutschland als große Gefahr an. Er sagt, die Interessen des deutschen Steuerzahlers sind nicht zu beachten. Seine Meinung ist, daß der ESM unbegrenzte Kredite bei der EZB aufnehmen könnte, die wiederum unbegrenzt Buchwert ohne Deckung in ihre Bücher schreibt. Hinterher weiß keiner mehr, wer von den beiden „Banken“ Geld für den anderen druckt. Die Welt!  Süddeutsche!  Beachten Sie auch die Leserkommentare!  Mit bitterer Ironie schreibt auch Gerhard Bauer dazu einen Beitrag, man muß nicht damit einverstanden sein, aber zum Nachdenken hilft auch der. Deutsche Ecke!

%d Bloggern gefällt das: