Bierverbot in Biergärten? Gibt es dann eine Revolution?


In vielen Orten der EU bestimmt bereits die Scharia das Leben dort. Alkoholverbot gehört genauso dazu, wie das verschleierte Badengehen. Nicht die Zuwanderer passen sich ihren Gastländern an, sondern diese den Eingewanderten. Das beschreibt heute sehr schön die schweizer Zeitung NZZ: Wo der Sittenwächter Alkohol verbietet!

2 responses to this post.

  1. Posted by Lulz on 2. August 2012 at 12:35

    In S und U Bahnen darf man kein Bier Trinken, bald auch nichtmehr an öffentlich Plätzen denke ich, das hat aber nichts mit der Scharia zu tun sondern mit unserem sinnlosen Sicherheits- und Sauberkeitswahn. Hab noch nirgends ein Verbot von Irgendwas gesehen welches mit der Scharia oder muslimischen Interessen begründet wurde.

    Gefällt mir

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: