Archive for 5. August 2012

Friedrich, der Gedankenjäger


Der Friederich, der Friederich, das war ein arger Wüterich!

Ähnlichkeiten mit handelnden Personen sind rein zufällig! So erklärte unser Innenminister Friedrich heute im Zusammenhang mit dem „Skandal“ um die Sportlerin Drygalla , wir dürfen kein (rechts) extremistisches Gedankengut (NDR Hofbericht!) bei Sportlern dulden. Hoppla, Gedankengut? Kann der Gedanken lesen? Die Gedanken sind doch immer noch frei, so denken wir zumindest. Aber darf das auch nicht gedacht werden? Welche Gedanken sind erlaubt, welche nicht? Mit der Peitsche in der Hand, um allen die richtigen Gedanken einzuprügeln? Das Lied! Übrigens auch die Sippe muß haften, so will das unser oberster Verfassungshüter, weil es wohl auch im Grundgesetz steht, oder vielleicht doch nicht? Aber im Ernst, wer keine Angst vor dieser Peitsche hat, wer genau das Gegenteil von dem annimmt, was uns die Gazetten in diesem Fall vorsetzen, der soll das lesen. Blog Jürgen Elsässer!

 

%d Bloggern gefällt das: