Mehrheit der Deutschen für kommerzielle Sterbehilfe?


Angeblich sollen sich nach einer Umfrage von Bild 49 % der Deutschen für eine kommerzielle Sterbehilfe ausgesprochen haben, 41 % waren dagegen. Umfrageergebnis! Wir wissen nicht wie die Fragestellung ganz konkret war und wer wirklich befragt wurde. Deshalb stellen wir dieses Ergebnis in Frage, weil wir uns nicht vorstellen können, daß unsere deutsche Gesellschaft so heruntergekommen ist. Welche Massenmanipulation steckt dahinter?

5 responses to this post.

  1. Posted by Kassandra von Troja on 6. August 2012 at 9:06

    Bei diesenm Umfragen stellt sich auch mir die Frage, wer da alles befragt wurde und wie die Fragestellung lautete. Bedeutet kommerzielle Sterbehilfe nicht eher Mord an Menschen, die man von ihren Leiden, Krankheiten, Behinderungen erlösen sollte? Und das noch getarnt, man meine es doch nur gut und man könne diese oben Genannten nicht leiden sehen. In der letzten Zeit sind mir solche Unfragen und Artikel schon einige Male „begegnet“. In einem anderen Forum wurde mir mal vorgehalten, wegen Leuten wie mir gäbe es keine Demokratie, weil ich mich dagegen ausgesprochen habe, dass Menschen ihr Leben selbst beenden dürfen. Ich denke auch, dass dann irgendwann ein Mal keiner mehr seines Lebens sicher ist, weil irgendjemand der Meinung ist, dass dieser Irgendjemand doch nur unnötig leidet. In Belgien und Holland ist man da schon viel weiter. In Holland tragen ältere Menschen einen Zettel in ihrer Brieftasche mit der Benerkung, dass sie nicht umgebracht werden wollen.

    Gefällt mir

    Antworten

  2. Posted by Suum Cuique on 6. August 2012 at 8:40

    Depressionen, Lebensangst und Todessehnsucht begleiten den politisch-korrekt konditionierten Deutschen sein Leben lang. Und das ist nicht verwunderlich. Man denke einmal darüber nach, wie viel „rechtes Gedankengut“ in einer von Optimismus, Lebens- und Schaffensfreude sowie Mut getragenen Geisteshaltung stecken.

    Gefällt mir

    Antworten

    • Posted by Berwuz on 6. August 2012 at 9:26

      das habe ich jetzt nicht richtig verstanden. Was sollte „rechtes Gedankengut“ besagen??? Ist damit gemeint, wenn ich diese Chaotenregierung kritisiere, oder Islamisten, die nicht rausgeschmissen werden, oder gegen erneute Riesenmoscheen, die von einem Imam Idriz dürchgeboxt werden soll? Imam Idriz der das Riesenprojekt in München durchsetzen will, ist mit Milly Göris verbandelt, hat in Frankreich in einer Islamistenakademie „studiert“ . Der wolf im Schafspelz will eine „friedliche“ Islamisierung dorchsetzen. Hallo, ist diese Einstellung von mir bereits als rechts einzustufen – dann bin ich rechts, auch gut, trotzdem kritisiere ich weiter dieses linke Pack, was uns weismachen will, wie wir uns zu verhalten haben, nämlich links!!!

      Gefällt mir

      Antworten

      • Es geht nicht einmal um eine offene Einstellung, sondern um die Gedanken, die man nicht hören und sehen kann. Wir empfehlen allen sich mal wieder das Lied, „die Gedanken sind frei“ anzuhören.

        Gefällt mir

      • Posted by Suum Cuique on 6. August 2012 at 13:26

        Eine positive Lebenseinstellung und das, was das BRD-Regime unter „rechtem Gedankengut“ versteht sind weitgehend identisch:

        – Vaterlandsliebe
        – Familiensinn
        – Treue
        – Gerechtigkeitsempfinden

        In ideologischer Übereinstimmung mit dem Regime steht man dagegen wenn man

        – Haß und Verachtung für seine Nation hegt
        – alle persönlichen Verpflichtungen meidet
        – ein rückgratloser Opportunist und
        – ein selbstverliebter Neider und Zyniker ist

        Letztere Eigenschaften machen einen Menschen im Leben bestimmt nicht glücklich. Da ist dann das ersehnte Lebensziel durchaus so etwas wie die“kommerzielle Sterbehilfe“.

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: