Jetzt schreien sie nach mehr Polizeipräsenz


Man kann es gar nicht oft genug betonen, an den Verhältnissen in unseren Städten sind die Innenminister, die Innenpolitiker der Parteien, die Innenausschüsse, die Bundes- und die Länderregierungen schuld, denn sie setzten das Schengenabkommen und den freien Reiseverkehr ohne Visa, auch für die Balkanstaaten, durch. Jetzt stellt man erstaunt fest, daß unsere Städte von „wandernden Osteuropäer“, hauptsächlich „Rumänen und Bulgaren“ überschwemmt werden. Es sind nicht nur Mannheim, Duisburg und Berlin, wie es dieser Bericht aus Mannheim aussagt, Oberbürgermeister will mehr Polizeipräsenz, sondern auch Kleinstädte sind bereits betroffen. Wieder ein Tabuthema über das nicht berichtet werden darf, denn es stört ja sonst die „bunte Vielfalt“ in unseren Städten, wenn sich die Medien und Politiker dieses Themas annehmen würden. Zivilcourage der bunten Gesellschaft!

3 responses to this post.

  1. Habe eine Freundin in Bulgarien.
    Ich gönne ihr das, daß diese Leute jetzt alle Bulgarien verlassen.
    Kann sie dort sicher leben!

    Antworten

  2. Posted by Kassandra von Troja on 22. September 2012 at 16:10

    „Jetzt schreien sie nach mehr Polizeipräsens!“ 1. Hat man Polizeidienststellen abgebaut. 2. Sind Polizisten die Buhmänner und Sündenböcke der Nation und daraus folgt 3. dass Polizisten beim Einsatz nur noch deeskalieren dürfen und infolgedessen von wütendem Mob beschimpft, verprügelt, verletzt und gar getötet werden dürfen. Es ist auch bezeichnend für die Gutmenschen(politiker) nach genau dieser Polizei zu schreien um die Zustände, die sie selbst zu verantworten haben, zu beheben. Mal abgesehen davon, was soll denn diese Polizei machen, wenn sie ständig die Staatsanwaltschaft im Nacken hat und wehe, es fühlt sich einer der zu unserer bunten Gesellschaft Gehörenden durch das Vorhandensein dieser Polizei provoziert und ist dann traumatisiert!!

    Antworten

  3. […] Erstellt September 22, 2012 von rundertischdgf in Deutschland. Hinterlasse einen Kommentar Da für alle “wandernden” EU-Europäer mittlerweil die Visapflicht aufgehoben ist, Schäuble und seine anderen Innenministerkumpane begründeten diese Entscheidung, daß innerhalb der Schengengrenzen damit die Sicherheit und Ordnung für alle EU-Bürger zunimmt, fordert nun auch die Türkei für alle Türken das gleiche Recht. Was für die Türkei ein Menschenrecht ist! Wir fragen uns, warum so kleinlich, wir sind auf der Welt doch alle Brüder und Schwestern, weg mit allen Grenzen, weg mit Ausweisen und Pässen, weg erst recht mit diesen komischen Visabeschränkungen. Je bunter die Welt, Pommestüten und Plastiktüten im Vorgarten statt Gartenzwerge, umso besser, weg mit dem kleinkarierten Spießertum. Polizeipräsenz, wozu?. […]

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s