Archive for 10. September 2012

Marseille leidet seit 50 Jahren unter Einwanderung


Jetzt sind sie Frankreich ratlos über die nicht mehr beherrschbare Kriminalität in der zweitgrößten Stadt Frankreichs. FAZ! Und was lernen wir Deutschen daraus? Nichts! Je mehr Einwanderung je besser für unser Land, ist die Devise der verantwortlichen Politiker.

Das Geld fließt zwischen EZB und ESM hin und her!


Bis keiner mehr durchblickt. Dazu wurde ein Startbeitrag im FDP Forum eröffnet: ESM und EZB zusammen als eine Einheit betrachtet  Gar nicht so lustig ist der Hinweis eines Diskussionsteilnehmers auf den Notenbankpräsidenten von Simbabwe:  Fragen Sie doch Gideon Gono, der kennt sich mit so etwa aus.

Gewaltorgie durch Zugewanderte im bunten Bundesland Baden-Württemberg


Diese Zeitungsberichte über die schweren Ausschreitungen anläßlich eines Kurdentreffens in Mannheim wollen wir nicht kommentieren, für unsere Leser aber zur Selbstbeurteilung überlassen. Die Welt!

Wir wollten sie besonders auf die zahlreichen Leserkommentare hinweisen. Als wir nach diesem Satz nochmals selbst im Leserforum nachschauten, waren fast alle Kommentare plötzlich verschwunden, die Kommentarspalte deaktiviert. Wenn die Meinung der Bürger nicht ins politische Konzept passt, dann verschwindet sie, sie wird wegzensiert. Eine Lesermeinung konnten wir noch „retten“: „Wir brauchen keine Integrationsbeauftragten oder Integrationsministerien, sondern wir sollten schleunigst dafür sorgen, dass solch gewaltbereite Migranten sofort in ihre Heimatländer ohne wenn und aber abgeschoben werden“. Übrigens auch bei vielen anderen Zeitschriften wurden keine Leserkommentare zugelassen.

Und der rotgrüne Innenminister ist tief erschüttert! Innenminister Gall!  Und jetzt wird er sich wieder seinen Sonnenblumen-Blockwarten zuwenden oder?