Abgeordnetenfragen zum ESM: Vorhanden, verschwunden, wieder vorhanden


Die Bundestagsabgeordneten Dr. Kues und Liebing, beide CDU, haben auf www.abgeordnetenwatch.de Druck ausgeübt, Fragen zum ESM, gestellt von einem Gesprächsteilnehmer unseres „Runden Tisches DGF“, von ihrer Plattform zu nehmen. Gott sei Dank hat dieses Befragungsportal das undemokratische Verhalten dieser Bundestagsabgeordneten nicht akzeptiert und die Fragen wieder öffentlich eingestellt. Sie können diese hier nachlesen. MdB Dr. Kues!  MdB Liebing! Machen auch Sie Gebrauch von der Möglichkeit die Herren und Damen Abgeordneten, die sich ja sonst so volksnah als Volksvertreter geben, konkret ganz öffentlich zu befragen. Berichten Sie uns darüber, wie es Ihnen ergangen ist!

Wir berichteten ja bereits über den Vorgang. Hier nun das Entschuldigungsschreiben von abgeordnetenwatch.de. Wir sagen gut so, Respekt vor den Betreibern des Portals, kein Respekt vor den befragten Abgeordneten.

Guten Tag,

das gleiche gilt für Ihre Frage an Herrn Liebing. Wir haben auch hier die
Beschwerde aus dem Büro Kues abgelehnt. Ihre Frage ist daher wieder
öffentlich auf unserem Portal einsehbar. Wir bitten Sie die Umstände zu
entschuldigen.

Mit freundlichen Grüßen
(abgeordnetenwatch.de)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: