ESM: MdB Dr. Braun, CDU, Thema verfehlt


Ein Bürger seines Wahlkreises fragt seinen Volksvertreter, den Bundestagsabgeordneten Dr. Braun, wie er sich die Rettung des spanischen Banken vorstellt. Der antwortet wie die Bundesregierung im heroischen Kampf Griechenland, den Euro, unseren Export und unsere Arbeitsplätze rettet. Das ist zwar ein ganz langer Aufsatz, aber Dr. Braun beweist mit seiner Stellungnahme, daß er den Fragesteller in keiner Weise verstanden hat. Im Deutschunterricht wäre die Reaktion des Lehrers, Helge, Thema total verfehlt, setzen, das ist eine glatte 6! Aber urteilen Sie selbst Dr. Braun versucht die Rettung Griechenlands zu erklären, während der Fragende wissen will, wie die spanischen Banken gerettet werden! Ob er bei der Abstimmung über den ESM entsprechende Kenntnis über diese komplexe Gesetzgebung mit seinen Fallstricken besaß, ist somit auch anzuzweifeln.

5 responses to this post.

  1. Posted by Jürgen Decker on 19. September 2012 at 15:18

    Volle Zustimmung, was die Defizite der Politiker angeht!

    P.S. in der Überschrift fehlt ein „v“…

    Antworten

  2. Posted by Suum Cuique on 19. September 2012 at 12:03

    „Das Ausland spricht schon vom neuen Deutschen Wirtschaftswunder. Deutschland befindet sich im Moment in einem historischen Moment wirtschaftlicher Stärke und ist damit in Europa und der westlichen Welt einzigartig.“ (Dr. med. Braun, MdB)

    ——————

    Der Parlamentarische Staatssekretär und Mediziner Dr. Helge Braun scheint nicht nur bei der Lektüre an ihn gerichteter Anfragen, sondern auch im Hinblick auf die allgemeinen Lebensumstände in Deutschland ein wenig unter Wahrnehmungsdefiziten zu leiden. Da kann man nur hoffen, daß Politamt und Abgeordnetenmandat ihn gänzlich daran hindern, in seinem Beruf zu praktizieren…

    Antworten

    • Posted by Krebsgeschwür on 23. September 2012 at 18:19

      Und hier stellt sich automatisch die Frage wo denn die wirtschaftliche Stärke zu finden ist?
      Ich meine, in welcher Hosentasche?

      OK, die Antwort weiß jede/r.

      Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s