E10, Politiker total verblödet?


Unsere Nachbarn südlich des Inns haben jetzt die Einführung von E10 Biosprit gestoppt. Wir, nördlich des Inns, bieten diesen Mist nach wie vor an unseren Tankstellen an, nur keiner will diesen Sprit tanken. FDP Niebel will diesen Unsinn auch stoppen. Nun fragen wir uns aber, wer ist eigentlich für den Blödsinn verantwortlich, Grüne, Umweltschützer, Klimaretter, unsere regierenden Parteien CDU/CSU/FDP, die SPD oder Linke, die Agrarwirtschaft, Brüssel, Autoindustrie? Es meldet sich kein Schuldiger für das Desaster und auch die Medien sind seltsam still. Auch in Österreich gehen alle in Deckung und die Grünen schlagen sich mit  besonders schlechtem Gewissen in die Büsche. Dort hat man nämlich eine hochmoderne Biospritfabrik gebaut, die wahrscheinlich bald keiner mehr braucht. Die Betreiber beruhigen, uns geht es gut, wir werden den E10 schon noch los. 50% wahrscheinlich bei uns im Norden. Wiener Zeitung! Mit eindrucksvollen wenigen Sätzen beschreibt der österreichische Journalist Dr. Unterberger diesen Wahnsinn. Andreas Unterberger!

3 responses to this post.

  1. Posted by NixusMinimax on 25. September 2012 at 17:29

    Ich sehe das Bild noch vor mir, wie einst Finanzminister Steinbrück die Beimischung von 5% Bioäthanol im Namen des Umweltschutzes und des Peakoils vergesezlichte. Das es sich dabei aber „nur“ um eine erweiterte Möglichkeit handelte, an der Preisschraube drehen zu können, war Otto Normalverbraucher klar. Denn danach schoß der Spritpreis in bislang nie gekannte Höhen. Mit E10 wollten sie das ganzen nochmal toppen. Von den heutigen 1,719 Euro bekommt der Staat 0,99 Euro an Steuern und Abgaben. Je höher der Preis, desto besser rappelt das Säckel. Man rechne einfach mal um in DM: 1,719 Euro sind schlappe 3,362 DM. Davon gönnt sich der Staat mal eben 1,936 DM (1€ = 1,95583 DM). Der Liter Sprit kostete mal …. aber das ist Geschichte.
    Biodiesel ist auch so eine nette Sache. Durch die Beimischung von Methanol entstehen in Tanks von z.B. Bussen sehr oft richtig schöne Pilzkulturen, die einen jährlichen Tankwechsel incl. Motorwartung garantieren. Deutschland deine Steuern vervielfachen sich durch Bio- was auch immer – deutlich. Was solls..? So können wir den armen Griechen, den Spaniern, den Portugiesen und überhaupt dem ESM, der EZB und der gesamten Politik eine großen Happen vom erarbeiteten Kuchen abgeben. Merkel freuts und Schäubele ist glücklich…..
    😦 😦

    Liken

    Antworten

  2. Posted by Selber Schuld on 23. September 2012 at 17:33

    Warten wir ab bis zur nächsten Wahl!!

    Bei E10 sind wir uns alle irgendwie einig (komisch, wie denn das) und wenn dann vor der nächsten Wahl werbewirksam das E10 bei den Tankstellen verschwindet, wissen alle vergesslichen Michel wo das Kreuz zu machen ist, selbst die, die nicht einmal einen Führersch….ääähh eine Fahrerlaubnis haben.

    Liken

    Antworten

  3. Ein Anrufer beschwerte sich heute zu recht über die Überschrift, „Politik total verblödet!“ Es ist nicht die Politik sondern es sind die Politiker, die eine verblödete Politik betreiben. Wir ändern das und schreiben Politiker!

    Liken

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: