Buschkowsky und seine SPD


Die SPD bietet für alle etwas, ein spannender Dialog? Jeder kennt die Geschichte des Kinderfängers von Hameln. Die Verkaufsveranstaltung! Wie man auch Patrioten einfängt! Erfüllt Buschkowsky für die SPD nur seine Aufgabe oder kann man seine Vorstellungen selbst in der Auseinandersetzung nutzen?

8 responses to this post.

  1. Posted by Bruno on 18. Oktober 2012 at 13:29

    Bitte hier ist einer von vielen objektiven Beweisen!
    http://akivoegwerner.wordpress.com/2012/02/23/liste-der-von-auslandern-ermordeten-deutschen/

    Ja ja alles muß bewiesen werden was Ausländer in Deutschland anstellen, denn das Thema Ausländerkriminalität ist in Deutschland „geistig verboten“!

    Gefällt mir

    Antworten

  2. Posted by Selber Schuld on 17. Oktober 2012 at 17:52

    So Wahr das ist, was im Buch steht, so dem Wahlkrampf dient es.
    Und Tausende wählen die wieder!

    Gefällt mir

    Antworten

    • Posted by Friedensnobelpreisträger on 18. Oktober 2012 at 10:14

      Und Tausende wählen die wieder!

      Das erstaunliche daran ist, daß diese Propagandawirkung dieser SPD eigentlich keine
      Wirkung hat, ehe gegenteiliges bewirkt!
      Immerhin befürchten viele, daß der Begriff „Multi-Kulti- Politik“ nicht nur ein Begriff ist,
      sondern gelebte Realität und dieser Bürgermeister nicht damit fertig werden kann!

      Ein SPD-Kanzlerkandidat mit so einer großen Fresse und viel Geld in der Tasche, ist auch keine erfolgsversprechende Empfehlung!

      All das weiß diese Agitatorin Merkel ganz genau nach dem Motto:
      „Ach wie gut dass niemand weiß, auf wen ich alles scheiß!“

      Selbst Ihre Partei-Kasperfiguren mit den Plagiats Emporkömmlingen schaden dieser Frau nicht, weil sie mit der ihr eigenen Bewältigung solcher Probleme nachhaltigen Erfolg hat!

      Die Sozialisierung eines Friedensnobelpreises mit dem Duft eines Supermarktes
      ist die erneute taktische Maßnahme um das Wirken dieser Kanzlerin unsterblich zu machen!
      Ich bin ein Nichts, warum gibt man mir als ein kleines Volksbestandteil das Gefühl dem Friedensnobelpreisträger Obama „ebenbürtig“ zu sein?
      Alle europäischen Ländern, an der Spitze die Zielperson Merkel bekommen diese
      Ehrung als paradox anmutende Verarschung gerade in Oslo!
      Wer sich nicht scheut sein Volk mit so einem propagandistischen Ablenkungsmanöver zu beglücken kann nur gewinnen!
      Der soziale Frieden in Europa ist in weite Ferne gerückt und es wird nicht lange dauern dann wird die europäische Gendarmerie allen noch Zweiflern auf den Pelz rücken!

      ES wird bald deutlich werden wie menschenfeindlich diese eigene „frei“ gewählte
      deutsche Volksregierung für die Zukunft gewesen ist!

      Die Rechnung bekommen wir sehr bald präsentiert!

      Übrigens ich wähle die Freien Wähler aus Ermangelung einer anderen wählbaren Partei um nicht als Nazi beschimpft zu werden, wenn ich eine sogenannte rechte
      Partei auswählen würde!

      Die drohende Nazi-Keule wird deshalb aus gutem Grund künstlich lebendig gehalten
      um Feinde dieser Multi-Kulti- Gesellschaft angreifen zu können!

      Ja seit 1989 sind von Ausländern 7.500 Deutsche ermordet worden, niemand macht sich Gedanken in dieser Multi Gesellschaft, weil deutsches Leben nichts wert ist.

      Gefällt mir

      Antworten

  3. Posted by Friedensnobelpreisträger on 17. Oktober 2012 at 14:30

    Nachtrag zur Kriminalität in Deutschland!

    Ein junger Deutscher in Berlin auf dem Alexanderplatz ermordet, ist der jüngste von weit mehr als 7.500 deutschen Opfern ist, die seit 1989 von ausländischen Tätern umgebracht wurden!

    Wie will dieser Staat seine Bürger schützen, wenn er all diese Tatsachen
    leugnet aus Angst vor den ausländischen Initiativen?
    Wie will er zukünftig Juden vor dem islamistisch radikalen Mob
    schützen ?
    Wie will es dieser Staat diesen Fremden mit eigenen Ritualen gesetzlich
    begegnen?
    Ja, indem er die mitgebrachten mittelalterlichen Gesetze dieser „Neubürger“ mit einbürgert!

    Scharia und was da noch so alles bekannt ist!

    Danke, hier ist der nationale Widerstand angesagt, oder haltet endlich
    alle Eueren Mund und schließt hier solche Laberforen!

    Gefällt mir

    Antworten

    • „Danke, hier ist der nationale Widerstand angesagt, oder haltet endlich
      alle Eueren Mund und schließt hier solche Laberforen!“

      Wer ist gemeint, die SPD oder Wir? Nur die argumentative Auseinandersetzung hilft weiter. Solcher Ton hilft genau denen, die ihr bekämpfen wollt. Und damit es deutlich wird, wir brauchen Tausende von solchen „Laberforen“, um etwas zu ändern!

      Gefällt mir

      Antworten

  4. Posted by Friedensnobelpreisträger on 17. Oktober 2012 at 9:51

    SPD Mann Buschkowsky´s Erkenntnisse sind nur die Ergänzung mit vielen persönlich erlebten praktischen Beispielen zu dem Aufklärungsbuch des Herrn Sarrarzin ebenfalls SPD!

    Ich denke das es nicht nur eine Verkaufsveranstaltung ist wenn beide
    sich öffentlich darstellen und Politik hinterfragen!

    Gesamtheitlich sehe ich die Bemühungen einer bisher von allen Parteien fehlgeleiteten Politik für ihre Partei mit diesen Büchern parteipolitisch zu instrumentalisieren.

    Was sonst?

    Wenn wahrscheinlich die SPD demnächst zusammen mit den Grünen Regierungspolitik gestalten, werden auf diese Erkenntnisse
    Reaktionen erfolgen mit der Absicht das Leben dieser Eingewanderten
    Menschen zu verbessern um somit das Scheitern einer Multi-kulti -Gesellschaft zu verhindern!

    Das Volk kann also wählen ob es diesen Weg gehen will und die Gefahren welche bereits jetzt schon vorhanden sind entgegen treten will.

    Ich meine damit die Kriminalität, welche sich drastisch erhöhen wird
    und die politische Einflußmahme des Islam auf zukünftige Entscheidungen der inzwischen immer mehr werdenden Politiker mit
    migrantischer Herkunft!

    Unsere nicht mehr ganz deutsche Gesellschaft wird sich total verändern
    und somit eine deutsche Identität verschwinden!

    Wer das möchte soll die Multi-Kulti-Befürworter wählen, muß aber dann mit ethnischen Säuberungen in den eigenen Reihen rechnen, wahrscheinlich wird das alles passieren mit einer neuen Definition
    einer in Deutschland gelten sollender Demokratie!

    Beispiele gibt es jetzt schon genügend wenn man als Kritiker sich zu Wort meldet!
    Man ist sofort Rassist, oder ein Nazi, wobei man hinterfragen muß wie diese „Neugutmenschen“ Salafisten bekämpfen wollen wenn sie es bis heute nicht geschafft haben mit den Nazis fertig zu werden.

    Immerhin jeder Kritiker ist ein Nazi und es werden immer mehr welche
    nicht den islamistischen Salafistenfaschismus haben wollen!

    Fazit:
    Beide Herren sind nützliche Idioten für die heimlichen Drahtzieher
    unsere Gesellschaft auszudünnen und Deutschland abzuschaffen!

    Gefällt mir

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: