Die Frauenquote, die verkannte Furie


Das ist der Titel eines Bloggers im Politblog des Schweizer Tagesanzeigers. Dem ist eigentlich nichts hinzuzufügen, auch die Leserkommentare sprechen für sich. Und wenn wir schon mal wieder bei der Quote sind, warum dann nicht gleich auch bei der Migrantenquote, wobei die SPD Männer mit Migrantenhintergrund aufpassen müssen, daß sie noch eine bemerkbare Quote zu den Migrantinnen in ihrer Partei erzielen.  Obwohl es der SPD eigentlich nur um eine Islamquote geht, wie es die Zeitschrift „Cicero“ sieht (Zitat): „Bei der Migrantenquote geht es nur vordergründig um eine Quote für alle Migranten. Tatsächlich geht es weder um Asiaten noch Russen noch EU-Bürger. Es geht um die Migration aus islamischen Ländern.“ Cicero! Und natürlich denkt auch die Bundesregierung an ihre zukünftigen Wähler. Merkel möchte nicht hinter der SPD herhinken und fordert nicht vorrangig die geeignete Qualifikation für den öffentlichen Dienst, sondern auch dort eine Migrantenquote Focus! . In Hamburg ist man sogar schon weiter. Es ist gesetzlich vorgeschrieben, daß Migranten bei gleicher Qualifikation im öffentlichen Dienst vor „nur einfachen“ Deutschen zu bevorzugen sind. Darauf ist die stellvertretendene SPD Parteivorsitzende Aydan Özoguz besonders stolz. rundertischdgf!

Übrigens ist die Bundesregierung vorbildlich, die hat schon eine 37,5 % Frauenquote. Wenn man Merkel und von der Leyen doppelt rechnet, dann sind das bereits mehr als gefühlte 50 %!

2 responses to this post.

  1. Die Feminazissen ruinieren langsam aber sicher die ganze freie Welt.

    Untersucht und dargestellt wurde das schon hundertausendmal.

    E. Theißen:
    Warum ist der Islam für Frauen attraktiv?
    http://www.pi-news.net/2012/11/warum-ist-der-islam-fur-frauen-attraktiv/

    Dr. Alexander Ulfig:
    Das Märchen vom Patriarchat in türkischen Familien
    http://www.freiewelt.net/blog-2570/das-m%E4rchen-vom-patriarchat.html

    Fjordmann:
    Westlicher Feminismus und das Bedürfnis nach Unterwerfung
    http://acht-der-schwerter.myblog.de/acht-der-schwerter/art/4342430/

    Sind Moslems frauenfeindlich?
    http://bloganddiscussion.com/argumentevonfemastasen/1768/muslime-sind-frauenfeindlich/

    Mehr Frauenrechte gleich mehr Islamisierung!!!
    http://bloganddiscussion.com/argumentevonfemastasen/2041/mehr-frauenrechte-gleich-weniger-islamisierung-luege/

    PI München: Gackernde Hühner gegen FREIHEIT
    http://www.pi-news.net/2012/12/munchen-gackernde-huhner-gegen-freiheit/

    PI München: Der Protest der Frauen gegen Islamkritik
    http://www.pi-news.net/2013/01/video-munchen-der-protest-der-frauen/

    Bernhard Lassahn:
    Sauberfrauen und Schlampen
    http://www.achgut.com/dadgdx/index.php/dadgd/article/sauberfrauen_und_schlampen/

    Grundsätzliche, leider höchst plausible Erklärung dieses an Lemminge erinnernden Weiber-Schwachsinns:
    Frauen und die Attacke auf die Meinungsfreiheit
    http://bloganddiscussion.com/frauenhaus/1827/verweibung-und-der-verlust-der-meinungsfreiheit/

    xRatio

    Gefällt mir

    Antworten

    • Wir machen hier mal ein Ausnahme. In der Regel lassen wir nur bis zu zwei Links stehen, weil wir selbst nicht die zeitliche Möglichkeit haben, alles aufzumachen und nachzulesen. In unserem Gesprächskreis sind alle Anwesenden gleichberechtigt, egal ob Frauen oder Männer, das nur nebenbei erwähnt, damit es kein Mißverständnis gibt. Wir sprechen auch bei diesem Thema nur Fehlentwicklungen an (immer aus unser subjektiven Sicht).

      Gefällt mir

      Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: