Wer beherrscht eigentlich das Drogengeschäft in Deutschland?


Porsche fahrende Zuwanderer mit Hartz 4 Bezug? Wer sind die Opfer, autochthone Deutsche, meist Jugendliche? Ob darüber schon jemand unserer verantwortlichen Politiker nachgedacht hat. Der Westen!  „Alles nur Einzelfälle“, wird wohl die rotgrüne NRW Regierung sagen, wenn sie denn gefragt würde.

One response to this post.

  1. Vordergründig sind es die oben genannten. Im Hintergrund agieren jedoch ganz andere Kräfte. Ist es ein Zufall, dass während des Vietnamkrieges das Goldene Dreieck Hauptdrogenproduzent und -umschlagplatz war, das heute Afghanistan, das von den USA und auch der Bundeswehr kontrolliert wird, weltgrößter Produzent ist.
    Ich sage nein.
    Waren im 19. Jahrhundert die Briten die größten Drogenhändler, man denke nur an die Opiumkriege, sind es heute die USA bzw. Menschen die in diesen Ländern ihre Machtbasis, auch die politische, haben.
    Dass diese Drogenhändler auch in der BRD eine politische Basis haben, beweist die Tatsache, dass sich zwei Parteien, die Linkspartei und die Grünen, für die Freigabe der Drogen stark machen.

    Liken

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: