Die rote Mafia?


Wenn das keine schwerstkriminelle Vereinigung ist, die Hunderte von Millionen oder Milliarden dem deutschen Volk stahl, wer ist es dann? Die SED war in ihrer Spitze ein politischer Banditenverein, der nicht nur Menschen mordete, der das „DDR Volk“ auch ausplünderte. Die undurchsichtigen Beziehungen zu den österreichischen Sozialisten halfen wohl auch, Unsummen von deutschem Geld und Eigentum irgendwo in der Welt verschwinden zu lassen. Keinen scheint das aber in der deutschen Öffentlichkeit mehr zu interessieren. Wer heute die Linke wählt, der sollte wissen, daß die die Nachfolger aus SED und PDS sind. Allzuschnell wurde das vergessen. Während sich diese Partei im Westen aus allerlei eher Linksextremen zusammensetzt, überwiegen in Mitteldeutschland in dieser Partei noch die alten SED Parteimitglieder und sogar Funktionäre. Aber beurteilen Sie diesen Krimi, wie er in der österreichischen Zeitung „Die Presse“ dargestellt wird, selbst.

5 responses to this post.

  1. Posted by Denkender on 12. November 2012 at 16:45

    Wie schon im Forum der FDP erwähnt, halte ich die verschwundenen SED-Millionen, im Vergleich zu der Ausplünderung des deutschen Volkes mittels Euro, ESM und Energiewende, eher für Peanuts.

    Derzeit werden die Deutschen nicht von der roten Mafia ausgeplündert sondern von den Demokraten, in Berlin, die sich der Abschaffung dieses Landes verschrieben haben!

    Liken

    Antworten

    • Das eine schließt das andere nicht aus. Daß die Machenschaften der roten Mafia nochmals in den Fokus gerückt wurden, lag an der Berichterstattung der österreichischen Zeitung „Die Presse“. Bei uns werden ja Gysi und Co. von allen Medien gehätschelt und getätschelt.

      Liken

      Antworten

      • Posted by Denkender on 12. November 2012 at 17:12

        Sie wissen aber schon, dass Gysi und Co. im Bundestag die Einzigen waren, die den ESM ablehnten und die hiergegen sogar mit in Karlsruhe klagten?

        Liken

      • Natürlich wissen wir das, die Gründe sind aber andere als die von Gauweiler, Willsch und Schäffler. Die Linke wollte aber noch mehr Schulden aus Solidarität zu den Krisenländern. Sie haben aber auch recht, es gab außer einzelnen Abgeordneten und der Fraktion der Linken keine Opposition bei dem Thema ESM.

        Liken

  2. Posted by bwoi45 on 11. November 2012 at 12:39

    Lassen wir mal Österreich außen vor und halten uns unsere deutsch- Politmafia!

    Diese Mafia wird aufrecht erhalten von Juristen wie damals Freisinger und der
    „roten Hilde“ in der DDR !

    Mit Wendehälsen wie Gysi und ähnlichen SED-Widerlichkeiten, aber auch Wendehälse als Handlanger aus allen Parteien existiert das neue deutsche politische Mafia-System heute!

    Zusammen mit den systemgesteuerten Medien bestimmt diese deutsche Mafia wie die bunte deutsche Gesellschaft zu funktionieren hat!

    Wohl dem Rechtsanwalt der es nur mit kleinen „Eierdieben“ zu tun hat, dabei sich
    politisch nicht zu erkennen geben müßte !

    Ich bin mir ziemlich sicher, daß ich als heutiger Zeitzeuge gerade mit erlebe wie
    auch dieses politische System im Chaos versinken wird und alle „Mitmacher“ als nützliche Idioten wieder entsetzlich büssen werden!

    Liken

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: