Das Honorar für den Möchtegernkanzler Steinbrück ist jetzt nur noch ein Glas Wasser


Steinbrück erhält Beifall für seine schlichten Späße aus dem Publikum.  Na klar, denn die Geplünderten wollen auch so sein wie die Plünderer von Stadtkassen. Genießen Sie die Bescheidenheit eines Politikers, der Bundeskanzler werden will. Steinbrück ist sauer auf die Neider!

„die Metapher der Plünderung von Stadtkassen liegt doch hier etwas daneben, denn die Ehrenwerten haben das Honorar der Stadtwerke mit ihrem Marktwert und ihrer Gegenleistung wirklich redlich verdient oder?“

Werbeanzeigen

2 responses to this post.

  1. Posted by Suum Cuique on 25. November 2012 at 17:35

    Er ist schon genervt, der arme Peer. Hat sich nichts vorzuwerfen. So, so. Alles nur Neider.

    Nee, Peer, deine Netzkarte und deine Republik kannste dir getrost sonstwo hinschieben.
    Hier geht es nicht um Neid. Es geht hier um den Kanzlerkandidaten einer Partei, die den größten Niedriglohnsektor Europas geschaffen hat – und stolz darauf ist! Um eine Partei, die seit über hundert Jahren stolz auf jeden Mist ist, den sie verbockt hat!
    Wer als Repräsentant einer Partei an der Verarmung seines Volkes arbeitet, wird nicht seine Hochachtung gewinnen mit kleinlicher Vorteilsnahme und lukrativen Honoraren für lau. Kannste das kapieren, Peer?

    Ansonsten, was für ein Wicht. Der könnte doch mal Wulff und Gemahlin zu sich einladen. Das Ganze dann auf Video aufnehmen. Die Schnorrerparty ins Netz stellen. Wäre ein Lacherfolg – und vielleicht gäb’s auch irgendwann Tantiemen für den Sketch. Die wären dann absolut rechtens verdient von Leuten, die sonst nicht gewohnt sind, mit Leistungen ihr Brot zu verdienen.

    Gefällt mir

    Antwort

    • Posted by L'Emmerdeur on 26. November 2012 at 9:24

      Es hat sich wohl in der SPD eingebürgert das Volk, das sie groß gemacht hat zu verachten. Wen ich verachte, den kann ich beruhigt benutzen, belügen und missbrauchen. Allein das das „Gerdsche“ sich zu Wort melden mag ist ein Hohn für die geschröpften Bürger dieses Landes. Hartz IV ist eine Schande für ein Land das wirtschaftlich in der Oberliga spielt, allerdings nur durch Niedriglöhne. Was über Jahrzehnte erstritten und erkämpft wurde von der SPD selbst wieder zunichte gemacht.
      Selbstverständlich mit Hilfe der Grünen, die an der Macht bleiben wollen. Sch… auf das Volk!

      Gefällt mir

      Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: