Goldman Sachs Geschäfte in Griechenland müssen geheim bleiben


Die Akte über die Geschäfte von Goldman Sachs unter Draghi in Griechenland ist geheime Verschlußsache berichtet die österreichische Zeitung „Die Presse„. Warum darf der europäische Steuerzahler die Dokumente über die Machenschaften von Goldman Sachs mit dem Krisenstaat Griechenland nicht einsehen, welche Rolle spielte dabei Draghi, der Vizepräsident bei Goldman Sachs war und heute Chef der EZB ist?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: