Beginnt der politische Gau des Euros?


Dazu fanden wir einen interessanten, lesenswerten Aufsatz in der Zeitung „Wirtschafts Woche„. Dort verweist der Autor auf die Absetzbewegungen einzelner Länder vom Euro. Bekanntlich hat sich auch unser Gesprächskreis „Runder Tisch DGF“ in zahlreichen Monatsrunden mit diesem Thema beschäftigt. Wir haben auch Bundestagsabgeordnete gefragt, ob Deutschland im ESM die Einlagen und Bürgschaften übernehmen muß, wenn Griechenland, Portugal, Irland und andere Länder weder die vorgesehenen Bareinlagen noch die Bürgschaften erbringen können. Keiner hat vernünftig geantwortet. Die größte Frechheit erlaubt sich unser Bundestagsabgeordneter der SPD, Pronold, und der von der CSU, Straubinger, hat es bis heute noch nicht notwendig gefunden zu antworten. Pronold 1 Pronold 2 Straubinger ! Zu Pronolds (2) „Bahnhofsendstation“ haben wir natürlich Stellung bezogen. rundertischdgf

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: