Umweltminister Altmaier läßt die Lichter auch 2013 brennen


Peter Altmaier erklärt warum er Heiligabend twittern darf, weil ja der Papst das auch macht. Die anglikanische Kirche sogar direkt aus dem Gottesdienst! Außerdem hat er ja schon 30 000 Folger! Was noch nicht reicht! Die „ZDF Koryphäe“ Bettina Schausten interviewte zum Jahresende den Präsidenten des Europalaments Schulz, SPD, und unseren Umweltminister Altmaier, CDU, gemeinsam. Wichtigste Unterscheidung war die Feststellung dieser Dame, daß Altmaier 30 000 Follower bei Twitter hat und Schulz nur 24 000. Der versprach sich anzustrengen! Wenn es Broder ernst meint, dann müssen wir ihm recht geben. In Deutschland haben die Narren in der Politik und den Medien schon längst die Macht übernommen. Die Welt!

Na denn Prost auf das neue Jahr 2013

StiftskircheDiese Stiftskirche steht schon seit mehr als 1000 Jahren und sah so manchen Schulz und Altmaier kommen und gehen. Aber dort ein Stoßgebet zum neuen Jahr gesprochen, kann sicherlich nicht schaden.

One response to this post.

  1. Posted by tyrannosaurus rex on 1. Januar 2013 at 2:43

    Der Altmeyer und der Peer sollten zusammen einen Comicfilm machen! Etwa: Dick & Geldbrück! Allen wünsche ich einen „Guten Rutsch“!

    Liken

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: