Anbau von gentechnisch veränderten Pflanzen in Argentinien im großen Stil


Text übernommen von www.runder-tisch-niederbayern.de

In Argentinien und Brasilien werden nach wie vor gentechnischveränderte Pflanzen angebaut

Wir haben, wie versprochen, die Meldung, daß in Argentinien keine gentechnische Pflanzen mehr angebaut werden dürfen, überprüft. Sie ist falsch. In der Auseinandersetzung zwischen Monsanto und Argentinien geht es nur um Zahlungsmodalitäten. Das teilte uns der Chefredakteur der Online-Zeitung „das Wochenblatt“  aus Paraguay mit. Er schilderte uns mit seinem Email, daß in Brasilien und Argentinien zu 100 % Gensoja und Genmais angebaut werden und der kleine Staat Paraguay keine Alternative habe, als diese Produkte zu verbrauchen und konsumieren.  Paraguay10102013Gentechnik

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: