BER: Der zweite Akt der Schmierenkomödie, „die NPD ist schuld“


Wer denn sonst? Gibt es einen größeren „Bösewicht“? Seit drei Tagen machen diese „Glatzköpfe und Schnürschuhstiefel“ keine Schlagzeilen mehr. Die sollten doch wenigstens mit Negativ-Schlagzeilen ihre vaterländische Aufgabe erfüllen, damit Platzeck, Wowereit, Ramsauer und die anderen wichtigen Tatkräftigen in Ruhe abtauchen können. Aber mal im Ernst, wir brauchen immer wieder Themen, die von den Medien zum Popanz aufgeblasen werden, um von wichtigen Versäumnissen der Mächtigen abzulenken. So war es doch schon im alten Rom. Es gab immer einen Schuldenbock für alle Gelegenheiten des Lebens, um auf den einschlagen zu können.

Heute traf sich der Haushaltsausschuss des Bundestages, um mal zu hinterfragen, was eigentlich mit dem BER los ist, was kostet diese Großbaustelle wirklich, wann wird der Flughafen jetzt tatsächlich eröffnet, wer ist wirklich schuld an der Misere? Die zwei Hauptbetroffenen, Platzeck und Wowereit, haben einfach keine Zeit Fragen des „höchsten Souveräns“ zu beantworten. Sie müssen wichtigere Termine wahrnehmen. Und der Herr Bundesminister Ramsauer hatte zwar Zeit, aber redete nicht. Das Bild von den drei Affen kennt sicherlich jeder, nichts hören, sehen und sagen! Über die Schmierenkomödie erster Teil berichteten wir ja bereits gestern. Heute war es der zweite Akt! Ein dritter wird sicherlich folgen. Die Welt mit interessanten Leserkommentaren!

Das sind übrigens die Aufsichtsräte von BER, neben den bekannten Platzeck und Wowereit, beide SPD, auch Henkel, CDU und der brandenburgische Finanzminister Markov, SED – PDS – Die Linke. Die Aufsichtsräte! Wer fehlt bei dieser kompetenten Blockbildung noch?

8 responses to this post.

  1. Würde mal gerne wissen ob Wowi, Platzeck etc… eine Vergütung für die Aufsichtsratsposten bekommen oder das schon mit ihren bisherigen Ämtern abgegolten ist? Irgendwie gibt es dazu nirgends Informationen.

    Gefällt mir

    Antworten

  2. Eigentlich ist der Steuerzahler Schuld – die Politik und Verantwortlichen sind es ja nie!

    Gefällt mir

    Antworten

    • Auch richtig! Es ist schon mehr als eine Schmierenkomödie, die sich um diesen Flughafen abspielt. Aber wir haben sie gewählt oder auch als Nichtwähler geduldet. Sie. lieber Stephan vielleicht nicht, der Schreiber dieser Zeilen auch nicht, aber sonst? Unsere Schlagzeile ist natürlich Satire, aber wenn die Medien dem Volk einhämmern würden, die sind die Verursacher, dann glaubt das auch ein Großteil unser Zeitgenossen.

      Gefällt mir

      Antworten

  3. Posted by Jeremias on 16. Januar 2013 at 0:10

    Die NPD!

    Gefällt mir

    Antworten

    • Statt Ausrufezeichen doch lieber ein Fragezeichen oder?

      Gefällt mir

      Antworten

    • Posted by cashca on 19. Januar 2013 at 12:29

      Da wird bald was inszeniert werden und alles redet nicht mehr von Flughafen ,Wowi und Co , sondern von der viel größeren Gefahr , XXL, der 100 mannstarken NPD.
      Sie müssen erst noch noch neue v..Leute anheuern.

      Und mit Satiere geht es leichter……weiter…
      nach dem kinderlied : singemaus…..

      N..PD graue Maus, komm heraus aus deinem Haus..
      must mal wieder aufmarschieren,
      und ein bisschen Skandal produzieren..
      Eure Herren flippen aus, komm heraus aus deinem Haus.
      ———
      heutzutage weiß man nicht mehr , wer verückter und dümmer ist. Das Volk, die Wähler oder die Politiker und die gesamte Elite.
      Deshalb, Abstand von allem, was nicht mehr zu verstehen und durchschaubar ist.
      Sollen doch alle machen was sie wollen, verrückt spielen wie sie wollen,alles hat irgendwann ein Ende. Das lehrt uns die Geschichte.
      Jeder Wahnsinn endet irgedwann im nichts! Wie der Turmbau zu Babel ist noch jede Nachahmung eingestürzt, sowie jede Dekadenz zugrunde ging. Uns wird es nicht anders ergehen.
      Auf diesen Tag können wir alle warten. Den gilt es dann zu feiern.

      Gefällt mir

      Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: