Keine Party mehr für Wowereit?


Unser knallharter Landesvater haut auf den Tisch und ruft, „wir Bayern zahlen nicht mehr für den Sündenpfuhl Berlin“, denn Wendehals war gestern, jetzt stehen Wahlen an. Abwarten und eine Halbe trinken. Möglicherweise sitzt das der Wowereit aus: „Eher wird der Großflughafen fertig, als das Seehofer das Versprechen, das er seinen Landeskindern gibt, umsetzt!“ Er kennt ja wohl seinen Spezi aus alten Berliner Zeiten und den Bundesländerkonferenzen allzu gut. DWN: Bayern will Berlin den Geldhahn zudrehen!

2 responses to this post.

  1. Posted by KassandravonTroja on 2. Februar 2013 at 21:27

    Der Unterschied zu anderen Politkaspern ist aber der, dass Seehofer in diesem Fall, dass er sagt, dass er nicht mehr zahlen will. Unsere Innenlusche Friedrich dagegen sagt nur, dass er z. B. Salafisten das HARTZ kürzen oder diese gar ausweisen will, dass er Grenzkontrollen haben will, dass er den Zuzug in unsere Sozialsystem begrenzen will usw. Aber nicht nur Seehofer und Friedrich reden viel wenn der Tag lang ist und besonders wenn in einem Bundesland oder gar auf Bundesebene Wahlen anstehen. Nach den Wahlen ist das alles vergessen. Merkel selbst hat uns ja gesagt, dass wir die Politiker nicht an ihre Wahlversprechen erinnern sollen, weil sie diese nicht einhalten wollen (zwar nicht wörtlich so gesagt, aber sinn gemäß?

    Gefällt mir

    Antworten

  2. Posted by cashca on 2. Februar 2013 at 13:08

    Er hat es vor, versprochen hat er es noch nicht.
    Das ist ein Unterschied.
    er muß warten, wo demnächst der Wind weht, damit er die Fahne richtig setzen kann, kenneN wir doch.
    Aber, die Finanzen, das fehlende Geld, die Party weiter zu bezahlen, das wird sie zum Handeln zwingen, nicht die Einsicht oder die Vernunft.
    Diese hat heute kein Politiker mehr, auch nicht Seehofer.
    Nur durch Zwänge ändern sie ihr Handeln.
    Da wo der Wind bläst, da treiben sie mit, immer in Windrichtung.

    Gefällt mir

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: