Archive for 12. Februar 2013

Weltreisen sind für ausscheidende Politiker unverzichtbar


MdB Glos ist in Paraguay, das berichtet von dort „Das Wochenblatt„. Unser ehemaliger Bundeswirtschaftsminister und heute noch „Volksvertreter“ im Bundestag erklärt der Regierung von Paraguay, daß sie die deutsche handwerkliche Ausbildung übernehmen muß, um das Land wirtschaftlich voran zu bringen. Nun, im heutigen Zeitalter des Internets hätte man die Ausbildungspläne für Schlosser, Elektriker, Landwirte, Maurer oder Krankenschwestern auch in Asuncion herunterladen können.

Provokation oder friedliche Meinungsdemonstration in Wien


Sind friedliche Demonstrationen gegen Mißstände in unserem Kulturkreis bereits faschistisch wenn sie den Konformisten nicht gefallen? Eine Information über ein seltsames Geschehen in Wien, die uns heute erreichte. Urteilen Sie selbst, denn darüber werden Sie keine Nachricht in unseren Lokalzeitungen finden. Berechtigte friedliche Provokation von jungen Leuten, die sich die Identitären nennen, weil sie ihre Identität behalten wollen.

Holen die Niederländer für freiheitsliebende Europäer die Kastanien aus dem Feuer?


Holländer sammeln Unterschriften für einen Volksentscheid über den Verbleib der Niederlande in der EU. Dazu finden wir heute diesen lesenswerten Artikel bei Geolitico unter der Überschrift:

Die Rufe der Europäer nach Selbstbestimmung werden lauter!

Auch das Aktionbündnis für mehr Demokratie stellt die Frage:

Volksabstimmung zur EU in Großbritanien und Holland, warum nicht auch in Deutschland?

%d Bloggern gefällt das: