Hurra, in Berlin gibt es jetzt Unisextoiletten


Sie wissen nicht was das ist oder Sie halten das für einen vorgezogenen Aprilscherz? Nein, das ist die politische Wirklichkeit in unserer Hauptstadt. Jetzt dürfen alle, Mann und Weib oder wer nicht genau weiß, was er oder sie ist, in eine Toilette, um das notwendig Geschäft zu verrichten. Die Trennung nach Geschlechtern diskriminiert irgend ein Geschlecht immer, meint das politische Milieu in Berlin und deshalb sollen öffentliche Toiletten jetzt geschlechtsneutral sein. Geplant ist das in unserer Hauptstadt auch in den Schulen. Diesen famosen politischen Vorschlag brachten die Piraten ein und begeistert stimmten dem Die Linke, die Grünen und die SPD zu. Wer das nicht glaubt, kann das hier nachlesen Berliner Zeitung!

3 responses to this post.

  1. […] und besser durch die Bezeichnung Flaniermeile zu ersetzen sei. Da denken wir unwillkürlich an die Unisextoiletten in Berlin, die auch auf dem Mist dieses Milieus aus Piraten, Grünen, Linken und SPD gewachsen […]

    Liken

    Antworten

  2. Wie hüben, so drüben.
    Wer in die Zukunft schauen will, braucht sich nur in den USA umzusehen. Seit der Niederlage des D. Rs., wird STÄNDIG von den USA übernommen, egal in welchen Bereichen.
    Es ist sozusagen ein normaler Zustand, dass sich die „Sitten“ und Gebräuche des Kolonialherrn auch in den Kolonien niederschlagen.

    Liken

    Antworten

  3. Posted by Gutartiges Geschwulst on 1. März 2013 at 21:23

    “Jetzt dürfen alle, Mann und Weib oder wer nicht genau weiß, was er oder sie ist, in eine Toilette, um das notwendig Geschäft zu verrichten. ”

    Wann wird es endlich Wohnställe geben, für Solche, die nicht genau wissen, ob sie Menschen oder TierInnen sind?

    Liken

    Antworten

Schreibe eine Antwort zu Gerhard Bauer Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: