Archive for 11. März 2013

Autoindustrie sponsert ganz „uneigennützig“ SPD, Union, FDP und Grüne?


Die Deutschen-Wirtschafts-Nachrichten betiteln diese Einflußnahme auf die Parteien so, „.  SPD läßt sich von BMW Autos schenken! “ Daimler ist ebenfalls großzügig. Alle Parteien halten die Hand hin, die Linke soll aber angeblich Großspenden ablehnen und rechte Parteien kriegen ohnehin nichts. Man kann durchaus feststellen, daß die Lobbyarbeit wie geschmiert in unserem Staatswesen funktioniert.

Ruhrbarone äußern ihren Hass gegenüber friedlichen Demonstranten für das Leben


Wir stellen für unsere Leser zwei Artikel zur Selbstbeurteilung ein:

1. Der Bericht der Gutmenschen, die sich Ruhrbarone nennen: Ruhrbarone passen auch in Münster auf!

2. Das Wollen der Demonstranten mit ihren weißen Kreuzen: Demonstration für das Leben!

SPD: „Armutszuwanderung, der deutsche Bürger soll das bezahlen“


Die SPD Eching bezeichnet sich Rotkehlchen und piepst uns heute früh ins Vilstal, daß den Kommunen mit einem Hilfsfonds gegen die Armutswanderung, besonders aus Rumänien, Bulgarien, Serbien, Mazedonien und dem Kosovo, geholfen werden muß. Eine feine Einladung für weitere wandernde Osteuropäer! Damit das aber unseren Kommunen nicht zuviel wird, fordert die SPD die Solidarität des Steuerzahlers und will uns mal wieder tief in die Taschen fassen. Auf die Idee, diese Ausbeuter unserer Sozialsysteme gar nicht erst ins Land zu lassen, darauf  kommen die Genossen nicht.

SPD EchingSPD Eching

Armutszuwanderung: SPD fordert Hilfsfonds für betroffene Städte http://bit.ly/12H1dQS

%d Bloggern gefällt das: