Es gibt kein Recht auf das eigene Geld am Konto


Zwei interessante Informationen finden wir bei den Deutschen-Wirtschafts-Nachrichten:

1. Kein Rechtsanspruch auf Einlagensicherung!

2. Bundesregierung beruhigt, bei uns kann so etwas wie in Zypern nicht passieren!

Wer so oft eine rote Linie nach der anderen überschreitet, den darf man nichts mehr glauben!

One response to this post.

  1. Posted by Uranus on 18. März 2013 at 15:28

    Es ist so sicher wie die allabendliche Tagesschau, daß der Europäische Stabilitätsmechanismus ESM nur der Anfang einer ganzen Reihe von weiteren bereits geplanten diktatorischen Machtergreifungsmechanismen in der EU ist. De facto ist der ESM schon jetzt die Abschaffung der parlamentarischen Demokratie innerhalb der Staaten der EU. Die Regierung Kohl hatte seinerzeit mit der Einführung des Euro lediglich das Fundament eines überaus raffiniert geplanten Betrugsszenarios gelegt. Mit der Installierung von noch viel weitergehenden Gesetzen zur totalen Machtergreifung wird das Banken-, Polit- und Medienkartell noch warten bis nach der Bundestagswahl in der BRD. Danach wird es auf jeden Fall verstärkte Zugriffe auf das Privatvermögen eines JEDEN einzelnen deutschen Bürgers geben, der noch etwas hat, das enteignet werden könnte.

    Insbesondere werden das Ersparnisse und Immobilien sein. Aber auch Gold ist keineswegs sicher. Aufgrund des schon seit einiger Zeit anhaltenden privaten Goldkaufrausches würde ich, wenn ich einer der EU-Diktatoren wäre, den privaten Besitz von Gold per Gesetz verbieten und die Bürger unter Androhung der Todesstrafe zwingen, ihr Gold zu einem sehr schlechten Kurs an die Banken zurückzugeben. Also auch bei Edelmetallen bitte Vorsicht.

    Auch wenn viele der Ansicht sind, daß Wahlen nichts verändern können, so hoffe ich doch, daß diesmal vor allem sehr viele der 40% Nichtwähler sich zur Stimmabgabe bei der Bundestagswahl aufraffen können. Das wird natürlich nur dann irgend eine Auswirkung haben, sofern die nicht ihre Stimme an die bekannten grün-totalitären neosozialistischen Einheitsparteien verschwenden. Darüber hinaus hoffe ich, daß mehr und mehr Wähler, die bisher immer gewählt haben, trotzdem die politischen Parallelen der heutigen Zeit zur Zeit um 1930 erkennen mögen. Die Regierung Brüning hatte Deutschland mit ihrer Politik, die der heutigen Politik in der BRD überhaupt nicht unähnlich ist, bis 1932 schon ziemlich gegen die Wand gefahren. 1933 entstand eine totale Diktatur. Genau an einem solchen Punkt stehen wir heute wieder.

    Gefällt mir

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: