Wo und wofür stehen eigentlich die Freien Wähler noch?


Bei der letzten Landtagswahl haben 10 % der Bayern die Freien Wähler gewählt, sicherlich auch aus unserem niederbayerischen Umfeld. Mit Aiwanger, einem echten Niederbayern, einen Haudrauf, der mit seiner Goschn nicht auf dem Mund gefallen ist, heimattreu und erdverwurzelt? Und jetzt? Wir wissen nicht mehr wo die stehen, rechts oder links von der CSU, linker als der rote Ude, gehen die sogar mit den Grünen ins Bett? Sind sie noch bunter als die Bunten? Rätselraten. Das spiegelt auch ein Interview von Geolitico mit Aiwanger wider. Aiwanger fürchtet keine Alternativen?

Dazu Bilder über eine Anti ESM Demo der FW in München (Bericht darüber bei www.runder-tisch-niederbayern.de):

     

Mit „Fuck Rassismus“ war die Kundgebungsbühne der FW geschmückt. Was das nun mit dem Thema  der Veranstaltung zu tun hatte, erschließt sich dem Fotografen nicht!

Da kommen diese beiden Demonstranten dem Thema schon näher.

One response to this post.

  1. Posted by gast on 6. September 2013 at 11:07

    Für die Bundestagswahl am 22.09.2013 besteht keine Rechtsgrundlage nach Staats-und Völkerrecht.

    Lesen Sie hier weiter:

    http://dem-deutschen-volke.blogspot.de/2013/08/aufruf-zum-verbot-zur-durchfuhrung-der.html

    Gefällt mir

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: