Archive for April 2013

Gegen den Strom – Cui Bono – ein interessantes Interview


Wem nützt was, was wird bezweckt. Das sollte sich unser Leser immer wieder fragen, wenn er die Zeitung liest oder sich Nachrichten anschaut. Deshalb sagen wir immer wieder, nehme zunächst immer das Gegenteil an, was man dir erzählt. Recherchiere und informiere dich selber und bilde dir erst dann eine Meinung. Das gilt natürlich auch für alle Text, die wir hier einstellen. Nehmen Sie sich deshalb Zeit, dieses Interview anzuhören. Fundsache: Gegen den Strom – Michael Vogt im Interview mit Jan von Flocken!.

Die Bienen sind weg


Von einem Leser aus Österreich erhielten wir heute diesen Brief, den wir hier wörtlich wiedergeben!

Die Bienen sind weg!
Ich habe drei ausgewachsene, ehemals vieltragende Obstbäume. Kirsche, Pflaume und Klarapfel. Der Ertrag wird von Jahr zu Jahr weniger. Kirsche und Pflaume stehen in voller Blüte.

Heuer erlebe ich zum ersten Mal, daß ich noch KEINE EINZIGE BIENE an den Bäumen gesehen habe! In früheren Jahren hat es an jedem Baum gesummt und gesurrt wie in einem Bienenstock! Das heißt, heuer wird es sehr wenig Obst geben, denn die vereinzelten Hummeln und Schwebfliegen die noch herumirren, machen noch lange keinen Sommer. Vielleicht wird es in Zukunft, wenn auch die letzten Hummeln ausgerottet sein werden, wahrscheinlich ÜBERHAUPT KEIN OBST IN PRIVATEN HÄNDEN mehr geben!

Zur Freude der Großkonzerne…

Eine kinderreiche ärmliche Bekannte hat sehr viele Obstbäume. Da sie auf das Obst nicht verzichten kann, mietet sie sich bei einem Imker um 100 € einen Bienenstock für ein paar Tage! So weit sind wir gekommen. MAN HAT ES GESCHAFFT! Agrargifte, Milben, aber auch Mikrowellensmog dezimieren die Bienenvölker. Es gibt keine nennenswerten Proteste oder gar politische Maßnahmen dagegen.

Unsere feigen, dummen und bestochenen Politiker schweigen wie gelähmt zu dieser Tragödie. Wer legt sich auch gerne mit Konzernen an.
Unser österr. ÖVP Landwirtschaftsminister hat in der EU jetzt dafür gestimmt, daß die Pestizide weiter verwendet werden dürfen und damit nichts gegen das beängstigende Bienensterben unternommen!! An ihren Taten könnt ihr sie erkennen!!
Deutsche-Wirtschafts-Nachrichten

Wer in der Demokratie schläft, wird in der Diktatur aufwachen! Kirschblueten

Tatort im Ersten, Erziehung der Zuschauer!


Ein Krimi zur Belehrung und Erziehung der Zuschauer! Die Linken sind immer die Guten, Bürger immer die Bösen. Bürgerschutz sind gar Nazis, Antifa und Autonome sind die Gerechten, die sogar der Polizei helfen. Zu diesem Milieu gehört auch der Ermittler. Multikulti kommt hinzu! Was will man mehr? NDR Tatort! und dazu noch die Meinung von Vera Lengsfeld: Der Tatort als geistiger Brandstifter! Sie hat Recht, der kritische Zuschauer hat diese Manipulation bemerkt. Der Spiegel ist natürlich unkritisch begeistert, passt der Tatort doch in sein Weltbild!

Schadenfreude? Große Medien gucken jetzt beim NSU Prozeß in die Röhre!


Wochenlang haben die „meinungsbildenden“ Gazetten sich für ihre türkischen Kollegen eingesetzt, damit sie täglich aus dem Gerichtssaal des NSU Prozesses berichten können. Das Bundesverfassungsgericht entschied dann, daß türkische Zeitungen reservierte Plätze bekommen müssen, weil die Opfer der vermutlichen Täter Türken waren. Das Oberlandesgericht in München beschloß unter diesen Umstände alle Plätze nun im Losverfahren neu zu vergeben, unter Berücksichtigung der türkischen Medien und verschiedener Sparten. So gut so schön! Das nun aber den feinen Zeitungen wie FAZ, SZ, taz, Zeit und anderen Wichtigtuern das Losglück nicht hold war, ist leider Pech. So gut so schlecht, heißt es nun, sie schreien jetzt Feuer und Mordio und drohen ebenfalls mit einem Gang nach Karlsruhe. Worum geht es eigentlich? Um ein faires gerichtliches Verfahren, das Schuld ermitteln und Strafe festlegen muß oder um einen Schauprozeß zur Befriedigung der schreibenden Voyeure? Vorschlag, in München gibt es allen Ecken Kioske, an denen des türkische Zeitungen zu kaufen gibt, erwerbt diese, flitzt in eure Schreibstuben und bastelt daraus die tägliche sensationelle Schlagzeile. Das hat einen großen Vorteil, ihr braucht euch im Gerichtssaal nicht den Hintern wund zu sitzen. Der Spiegel! und Junge Freiheit!

Für Straßennamen eine Frauenquote? Nur die Forderung von grünen Idioten?


Wir wollen nicht alle Grünen über einen Kamm scheren, aber nun mal im Ernst gefragt, ist diese idiotische politische Forderung nur eine Ausnahmeerscheinung einiger weniger Deppen bei den Grünen? Kölner Stadtanzeiger!

Der europäische Alptraum?


Ein Bestandsaufnahme in einem kleinen Film: Youtube – ein
europäischer Alptraum?

Ersetzt Muezzinlautsprecher zukünftig die Kirchenglocke?


Unsere Kirche muß im Dorf bleiben. Ist das auch zukünftig noch selbstverständlich? Wieviele Moscheen gibt es in Deutschland schon? 2000, 3000, 4000……., die Neuen sind gigantische Bauwerke, einschließlich Minarett, die die  Speerspitzen des Islam sind, so sinngemäß der türkische Ministerpräsident. Über kurz oder lang kommt die Forderung nach dem lauten, öffentlichen Ruf des Muezzins vom Minarett. Wer sich dagegen ausspricht, der wird vom politischen Milieu, den islamischen Interessenvertretern, auch den christlichen Kirchen ins Abseits gestellt, der ist ein Rassist. Basta! Wir können heute bereits darauf wetten, daß die Meinungsindustrie daran arbeitet, die Deutschen dahingehend zu erziehen, den Lautsprecherruf zum Gebet zu akzeptieren. In Stockholm und Eschweiler ruft der Muezzin zum Gebet!