Archive for 11. April 2013

Keine Versammlungs- und Meinungsfreiheit mehr für CDU Minister?


Bei jeder sich bietenden Gelegenheit haben CDU, und hier in Bayern CSU, zusammen mit Linken gemeinsame Sache gemacht. Gern hakten sie sich sogar bei der extremen Linken unter, wenn es um Demos gegen vermeintliche oder tatsächliche Patrioten ging. Jetzt richtet sich diese Einschränkung der Versammlungs- und Meinungsfreiheit selbst gegen Minister der Merkelregierung. In Göttingen, Berlin und anderen Städten haben CDU Funktionäre in vielen Bereichen, selbst in öffentlichen Sälen der Unis, Redeverbot. Und gehen sie trotzdem dort hin, dann werden sie niedergeschrien, körperlich bedrängt und blockiert. Der Spiegel! . Die Parole, „nie wieder Deutschland“,  wird unter der Merkel hoffähig.

Kinderspiele


Der Internetauftritt Eulefurz berichte über Kinderspiele gestern und heute!

Claudia Roth reist nach Duisburg, um sich über das Leben der dortigen Roma aufzuschlauen


Die abenteuerliche Dienstreise der Chefin der Grünen. DieWelt berichtet darüber!  Und der Abenteuerspielplatz der Grünen in Duisburg ist gleich nebenan, liebe Claudia! 

Oligarchen auf den Jungferninseln, 60 Milliarden Euro schwer und ihre Netzwerke


Zufällig hörte heute Morgen ein Gesprächsteilnehmer im Deutschlandfunk, wie und wo milliardenschwere Oligarchen ihre Geschäfte in der Welt abwickeln. Bei einem agiert ein bekannter deutscher Name in diesem Netzwerk der sogenannten „Offshore-Geschäfte“ mit, der Sohn des ehemaligen DDR Stasichefs Markus Wolf. Auch da verschlägt es mal wieder dem kleinen Bürger die Sprache, wenn er das überhaupt zu Kenntnis nehmen kann, weil solche Informationen eher spärlich verbreitet werden: NDR!

%d Bloggern gefällt das: