Politiker und Parteien, besonders Steinbrück und die SPD, opfern sich für die Allgemeinheit


Das teilten uns gerade die Jusos auf unserem Kurznachrichtenportal Vilstal mit:

Peer Steinbrück hat heute in Erfurt ein paar sehr wahre und sehr klare Worte zu Parteien- und Ehrenamtsverachtung gesagt… http://fb.me/Ez3ulbBJ
Steinbrück sinngemäß:
„Politik ist Ehrenamt, Politik wird aus Verantwortung für die Gemeinschaft, das Volk, die Nation, letztlich auch für den Laternenpfahl und den Schrebergarten gemacht. Auch mein Vortrag vor den Bochumer Wasserwerken gehörte dazu, habe ich doch meine kostbare Freizeit für sauberes Wasser im Ruhrpott geopfert. Die Sitzungsgelder sind viel zu niedrig, nicht einmal ein Bier kann man sich dafür leisten.  Undank ist der Welten Lohn. Das muß ich, euer Peer, auch mal ganz deutlich sagen“.
Die Jusos springen auf ihre Stühle und feiern ihren Kanzlerkandidaten frenetisch (hat er Recht oder nicht?).
Werbung

2 responses to this post.

  1. Posted by Tyrannosaurus on 17. April 2013 at 23:39

    Geldbrück hat die größten Opfer gebracht! Er hat seine Redenschwingerei für 25 ooo/pStd. bei den Stadtwerken bis nach der (verlorenen) Wahl auf Eis gelegt! Übrigens fordert die Alternative zu den Alternativlosen das sich die Tätigkeit der Abgeordneten auf ihren vom Volk bezahlten Abgeodnetenjob beschränkt! Wahltag ist Zahltag! Yes we can!!!

    Gefällt mir

    Antworten

  2. Posted by Pecos Bill on 17. April 2013 at 19:53

    Jemand, der im 21. Jahrhundert noch Worte wie „Volk“ und „Nation“ in den Mund nimmt, ist absolut nicht mehr wählbar.

    Gefällt mir

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: