Archive for 19. April 2013

Meinungsfreiheit endet dort wo Rassismus beginnt


Was Rassismus ist, das bestimmen in unserem Land die zugereisten Türken, die Grünen, die SPD, Die Linke und allerlei zivilcouragierte Organisationen. Ein Sarrazin oder ähnliche Publizisten müssen strafrechtlich verfolgt werden, vielleicht sogar dieser Verweis auf den Beitrag der Jungen Freiheit zu diesem Thema. Maulhalten zur Wirklichkeit in unserem Land ist Meinungsfreiheit! Basta! JF

Das Handeln der Staatsgewalt und das Nichthandeln


Das Handeln und das Nichthandeln des deutschen Staates. Wer ist verantwortlich: Bundeskanzlerin Merkel, Bundesinnenminister Friedrich, die Länder Innenminister, der Innenausschuß des Bundestages, unsere Polizei, unsere Justiz oder wir als Bürger, die als geübte Duckmäuser solch ein Verhalten dulden?

Die Krankheit der deutschen Gesellschaft wird an diesen zwei Beispielen ganz deutlich, der „Staatsüberfall“ auf eine unbescholtene, wehrlose Bürgerin im Nachthemd und das Nichthandeln gegen die Migrantenbanden. Dazu noch ein Innenminister Friedrich, der die Subkultur umarmt oder ein Ministerpräsident Seehofer, der sich sogar vorstellen kann, daß Bushido eine CSU Hymne singen sollte. Die Dekadenz sitzt ganz oben! Merkur: Auch Seehofer sonnt sich mit Bushido!

%d Bloggern gefällt das: