Sind auch niederbayerische Lederhosen auf dem Gillamoos verdächtig?


Eulenfurz berichtet über den ersten Parteitag von Merkels Buxenrivalen . Wir nehmen zur Kenntnis, daß das tausendfache Tragen der Lederhosen in Niederbayern an unsägliche, vergangene Zeiten erinnert und deshalb sofort abzustellen ist, das meint zumindest das bunte Deggendorf und die „Vielfalt in Einfalt in Straubing“.  Alles verdächtig auf dem Gillamoos, die vielen Kampflederhosen und der Sexismus im Dirndl!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s