„Gesichtzeigen“ für eine noch buntere Gesellschaft


Deutschland ist noch nicht bunt genug, deshalb muß meine Organisation „Gesichtzeigen“ eine Dauereinrichtung bleiben. So erklärte der ehemalige Berater von Schröder, Heye, seinen Ewigkeitskampf in einem Interview mit dem D-Radio sinngemäß. Mein Gott, wo leben wir eigentlich?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

<span>%d</span> Bloggern gefällt das: