Archive for 1. Mai 2013

Importierte Kriminalität


Wie sichert eigentlich die Merkel Regierung uns, den Bürger, vor dieser bekannten Kriminalität? Wofür ist eigentlich der Bundesinnenminister Friedrich und die Justizministerin Schnarrenberger im Amt? Was machen die Landesinnenminister und die Polizei? Das sind ganz einfache Fragen zu diesem dokumentierten Skandal. Spiegel-TV! Statt aber zu handeln, posieren sogar der Innenminister Friedrich und der Ministerpräsident Seehofer mit dem „Vorzeigerapper“ Bushido, um damit wohl zu dokumentieren, seht her, so stellt sich die CSU eine gelungene Intergrations vor.

Die öffentliche Frage an Friedrich: Herr Minister wann handeln Sie eigentlich?

Vielweiberei zu Lasten der deutschen Steuerzahler


Der Fernsehsender RTL extra berichtet in einem Film über die Vielweiberei in Deutschland. Unsere verantwortlichen Politiker, Polizei und Justiz wissen das, gehandelt wird aber, wie üblich, nicht. In vielen Großstädten haben zugewanderte Muslime ihr eigenes Recht geschaffen, halten sich an keine deutschen Gesetze mehr. Sie kennen aber die Schwächen unseres Staates ganz genau. Sie wissen wie man unsere Gesellschaft verachtet und sie gleichzeitig melkt. RTL berichtet über Vielweiberei in Deutschland!

Klartext


Fundsache: Satt geht nicht auf die Straße!

Die Gier der Agrarkonzerne


Das Thema im Zusammenhang mit genmanipulierten Pflanzen und Monokulturen haben wir auf unseren Seiten schon mehrmals kritisch angesprochen. Auch das Bienensterben hängt damit zusammen. Dazu fanden wir heute diesen interessanten Beitrag des Kopp Verlages . Und solange unsere Landwirtschafts- und Verbraucherministerin Aigner, Seehofers große Oberbayerin, nicht handelt, werden wir nachfassen. Frau Aigner, was tun Sie gegen den Mißbrauch von Antibiotika in der Tiewirtschaft? Wir erwarten von unserer „Volksvertreterin“ eine Antwort: „Seit November 2011 hatten Sie Zeit, sich eine Antwort einfallen zu lassen“. Übirgen die Arroganz dieser Abgeordneten ist scheinbar grenzenlos, sie beantwortet auch Fragen anderer Bürger nicht. rundertischdgf. Sie will aber in Zukunft hier in Bayern die Politik aufmischen, Seehofer kann sich die Dame sogar als seine Nachfolgerin vorstellen.

Linke, Grüne, Piraten: Im Stehen pinkeln fördert Prostatakrebs


Zu die dieser Erkenntnis kommt das linksgrüne Milieu Schwedens und nicht nur deshalb, auch wegen der Hygiene und des männlichen Vorteils sollen die P-Becken abgeschafft werden. Le Figaro ! Es ist damit zu rechnen, das unsere deutschen Genderfreunde das auch so  sehen. Wir sagen voraus, bald wird es, ähnlich den Beschlüssen der Berliner Kommunen zur Einrichtung von Unisex-Toiletten, auch bei uns der Ruf von Grünen, Linken und Piraten kommen, Männer setzt euch bei urinieren gefälligst hin.