Archive for 6. Juni 2013

USA: Der bis heute geleugnete Völkermord an den Indianern


Die Urbevölkerung der USA, die Indianer wurden ausgerottet, damit man sich das Land der verschiedenen Indianervölker aneignen konnte. Bis heute leugnen die USA diesen Völkermord. Über den Umgang mit dem friedlichen Volk der Cherokee berichtete der Deutschlandfunk (ein äußerst seltener Vorgang in einer öffentlichen Rundfunkanstalt).

Wissenschaftlicher Müll: Hochwasserschutz muß gegendert werden


Sie müssen nicht den ganzen scheinwissenschaftlichen Mist lesen, sie sollten nur wissen wofür unsere Steuergelder ausgegeben werden. Als Information auf unserem Kurznachrichtenportal Vilstal gefunden. Hochwasserschutz und Gender!

Französischer Präsident erhält für Krieg in Mali den Unesco Friedenspreis


Die Franzosen haben in Mali Krieg geführt, um ihre Rohstoffe aus diesem Gebiet, Gold, Uran und Seltene Erden zu sichern. Die haben keinesfalls die Bevölkerung nur vor den Islamisten oder Tuareg gerettet.  DWN!  Diese Preisvergabe ist an Heuchelei kaum noch zu überbieten. Und jetzt wollen sie den Tuareg noch das letzte Stück Heimat in der Wüste nehmen. Der Standard!  So verkauft man ein Kriegsprojekt heute als Friedensobjekt. Und dabei niemals vergessen, Hollande ist auch Chef der französischen Bruderpartei der SPD.

Erfolg für Lebensrechtler in Litauen


Woanders gelesen: Erfolg für Lebensrechtler in Litauen. Das Recht auf Leben soll jetzt in Litauen gesetzlich besser geschützt werden. Es wird höchste Zeit zum Umdenken auch in Deutschland. Wir sind gespannt wie die EU Bürokraten auf diese Entscheidung in Litauen reagieren.