Archive for 12. Juni 2013

Verkehrte Welt: Die Kopftuchfrauen in Deutschland nehmen zu, in der Türkei demonstrieren sie dagegen!


Auf den zahlreichen Demonstrationen in der Türkei sieht man keine Kopftuchfrauen. Türkische Patrioten, Nationalisten und Kemalisten rufen zur Revolte gegen den neuen Sultan der Türkei auf.  Selbst der Bau neuer Moscheen in der Türkei wird von den Türken heute immer heftiger kritisiert. In Deutschland dagegen rollt auf uns eine Gegenentwicklung zu, eine Moschee nach der anderen wird gebaut, türkische Imame, die kein Wort Deutsch können, schickt Erdogan zur Islamisierung in unser Land. Deutsche bejubeln diese Entwicklung in den kleinsten Orten, evangelische und katholische Pfarrer können gar nicht oft genug ihr Präsenz in der örtlichen Moschee zeigen. Politiker putzen dort ohnehin laufend die Klinken. In unserer niederbayerischen Kleinstadt Dingolfing findet schon traditionell der Tag der offenen Moschee statt. Tausende pilgern im katholischen Niederbayern dorthin, das berichtete erst wieder gestern in großer Aufmachung der Dingolfinger Anzeiger.

MoscheeDingolfingFilm über die Revolte in der Türkei!

Unsere Leserin Hildegard L. aus dem Allgäu empfiehlt die Augen aufzuhalten, damit man erkennt wie sich bereits das Straßenbild geändert hat. Auf einem Markt in Wien sieht man fast nur Kopftuchträgerinnen. Selbst die Grünen, die Frauenpartei aus Überzeugung, präsentieren ihre Vorzeigeislamisten selbstverständlich mit Kopftuch. Arbeitsgruppe Muslime bei den Grünen!

Werbeanzeigen