Sozialdemokraten lehnen Frauenquote auf dem Bau ab!


SPÖ- und SPDler wollen nicht mißverstanden werden. Sie fordern nur eine 50 % Frauenquote für Führungspositionen, sonst könnten darunter die Frisur oder die Fingernägel, oder beides, der hochqualifizierten Damen leiden.

SPÖ: „Das Leben leichter machen!“

SPDFrauenquotePropaganda der SPÖ!

3 responses to this post.

  1. Posted by Mausbär on 26. Juni 2013 at 1:33

    ATV-Sender in Österreich Diskutiert Na*i Eva gerade über Menschenrechte die sie selbst schreiben und definieren. Interessant. In Brüssel definiert man viele „Menschenrechte“.

    Obwohl, Eva gibt die Schwedin, dass lässt aufhorchen. Relgionsrecht ist Menschenrecht so auch das Reht über „Tiere“ herzufalllen. Eine nette Frau.

    Sorry

    Liken

    Antworten

  2. Posted by Mausbär on 25. Juni 2013 at 23:19

    Gesellschaftskritik. Faust ins Gesicht.

    Liken

    Antworten

  3. Posted by Mausbär on 25. Juni 2013 at 20:57

    Das Gesellschaftsbild der SPÖ sollte doch jedem klar sein. Sklavenarbeit für Arbeitnehmerinnen. Damit die Frauen auch morgen wieder ihren ruhigen Kaffee schlürfen können und sich dabei über die Sklaven verbal auszulassen, die doch zu blöd für sind für dieses und jenes.
    Es steht außerdem im Parteiprogramm, dass die Hegemonialmacht (unter Männern? gabs nie, wirds nie geben – wenns um Frauen geht – ansonsten sehr anspruchslos) zu übergehen und auszuschalten ist. Zur Überwindung gehört wohl noch physische Vernichtung und Rentenerhöhrung bzw. SVA Erhöhrung für weniger Service. Frauen sind mehr belastet sagt schon die Ursprünging des Feminismus welche diesen Sklaven wohl nie die Hand gereicht hätte, weil sie nicht ihrem Stand entsprachen. Wie nunmehr auch.

    Es wäre Zeit für eine Revolution.

    Liken

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: