Wir fordern Gerechtigkeit: „Frauenquote auch für den Bau und die Müllabfuhr“


Die Eurokraten planen jetzt auch Vorschriften zur Einführung einer Frauenquote für die Führungsetagen des Mittelstandes. Handwerksblatt! . Na klar, das hat noch gefehlt. Wann wird nun endlich unsere Forderung umgesetzt, eine Frauenquote für den Maurerberuf?

5 responses to this post.

  1. Posted by Tyrannosaurus on 13. Juli 2013 at 14:05

    Absolute Diskriminierung unseren Frauen eine Quote bei den begehrten Arbeitsplätzen gegenüber! Solche Arbeitsplätze im Tiefbau, Strassenbau, Kanarlreinigung und in Abdeckereien müssen in Zukunft mit ausreichend Frauen besetzt werden!

    Gefällt mir

    Antworten

  2. Gender, Quoten und Frauen in die Produktion. DDR + Öko + Auflösung der Geschlechter. Und das ganze ist dann „Antidiskriminierung“. Ich schätze, der ganze Käse ist eine einzige Arbeitsbeschaffungsmaßnahme für Soziologen, Genderforscherinnen und andere Hochschul-absolventen, die keinen grammatikalisch korrekten Satz herausbringen und kaum mit den Fingern ihrer Hand rechnen können.
    Hab übrigens vor kurzem einen witzigen Kommentar zum Genderwahn und der Psycho-Denke dahinter gelesen:
    http://kassandrenrufe.wordpress.com/2013/07/13/die-weisheit-der-welt/
    Aufrecht bleiben, Wahnsinn ablehnen.

    Gefällt mir

    Antworten

  3. Posted by Gutartiges Geschwulst on 12. Juli 2013 at 22:31

    Ihr könnt mich treten, liebe Leute, aber EINZIG die Quotenregelung schafft Gerechtigkeit!
    Mit der fadenscheinigen Begründung, dass ich kein Pferd sei, wird mir seit Jahren die Teilnahme versagt, zum Wettbewerb: „Galopper der Jahres“
    Die Diskriminierung erreichte ihren Höhepunkt, als ich, nur weil mich meine Papiere als männlich ausweisen, von der Schwangerschaftsgymnastik ausgeschlossen wurde, obwohl doch jeder weiß, dass lediglich die Sozialisation das Geschlecht bedingt und ein dicker Bauch sich ebensogut ansaufen lässt.

    Gefällt mir

    Antworten

  4. Posted by egal on 12. Juli 2013 at 11:03

    und genau so, wenn die sich den Männern gegenüber ebenbürtig fühlen, sollen sie auch auf den Bau und basta! Bah, wie ätzend schon Frauenfußball anzusehen ist…. jämmerlicher Haufen von Minderwertigkeitskomplexen… was der Mann kann kann Frau auch – nee, eben nicht; dafür gibt es das andersrum eben auch

    Gefällt mir

    Antworten

  5. Posted by egal on 12. Juli 2013 at 11:01

    jo jo, der Plan läuft; als hätte man die Frauen nicht schon bekloppt genug gemacht! Ich ziehe meinen Hut vor jeder „Hausfrau u. Mutter“ die sich den Dingen auch widmet! Kinder in die Welt setzen und dann abschieben in die Kita zum Kot…. Da hat dieses hässliche gekaufte Weib A.S. ja richtig ERfolg gehabt mit ihrem Mist von Gleichberechtigung…. ich brauche das nicht!

    Gefällt mir

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: